Sonderangebot - Sparen Sie bis zu 80 %

+ KOSTENLOSE Domain für 1 Jahr

Endet in:

02 :

14 :

55 :

30

Zyro Blog

Alle Themen
Design Tipps Die Inspiration E-Commerce Blog Geschäftsideen Kleinunternehmer Tipps Marketing Tipps Wesentliche

Es ist 2021, Brauche Ich Eine Homepage? 8 Gründe, warum ja!

Apple Computer auf dem Tisch

Es überrascht uns nicht, falls Sie sich gefragt haben: “Brauche ich eine Homepage, um erfolgreich zu sein?” 

Bei so vielen Online-Marktplätzen, Social Media-Plattformen und Business Messaging-Apps ist es verlockend, auf eine Website zu verzichten.

Wenn Sie jedoch eigene Homepage nicht erstellen, dann werden Sie so viele Möglichkeiten verpassen.

Wir haben die Antwort auf die Frage: ”Brauche ich eine Website für mein Unternehmen?”

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum eine Homepage  wichtig ist.

Warum ist eine Homepage so wichtig?

Vielleicht müssen Sie wirklich davon überzeugt werden, eine Firmenwebsite zu erstellen, oder vielleicht wissen Sie bereits, dass dies wichtig ist, und Sie überprüfen nur die Fakten.

In beiden Fällen haben wir 8 Gründe zusammengestellt, warum Sie eine Homepage eigentlich brauchen.

1. Mit einer Homepage erreichen Sie neuen Kunden

Die Zeiten sind vorbei, in denen die einzigen Personen, die über Ihr kleines Unternehmen Bescheid wussten, Ihre Nachbarn oder Kunden waren, die Ihre Nummer aus dem Telefonbuch ausgewählt haben.

Sie wissen nicht, was ein Telefonbuch ist? Macht nichts! Mit einer Website können Unternehmen von jedem, überall und jederzeit gefunden werden.

Dank Suchmaschinen können auch Kleinunternehmer globale Sichtbarkeit erreichen. Deshalb brauchen Sie eine Homepage, um neue Kunden zu erreichen:

Ihre Website kann durch organische Suche gefunden werden

Mit Konsistenz und cleverer Keyword-Nutzung können sich Ihre Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) ernsthaft auszahlen.

SEO hilft Ihrer Website, in Suchmaschinenergebnissen zu erscheinen. Je optimierter Ihre Website ist, desto sichtbarer wird Ihr Unternehmen.

Dies ist eine großartige und kostengünstige Möglichkeit, sich potenziellen Kunden vorzustellen. Lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie kostenlosen Traffic auf Ihre Website erhalten.

Websites helfen dabei, Ihren Standort bekannt zu machen

Wenn Ihr Unternehmen offline präsent ist, z.B. in einem Geschäft oder einem Büro, möchten Sie, dass es in Suchmaschinen angezeigt wird. Auf diese Weise können potenzielle Kunden Sie ausfindig machen.

Ihre Website bringt Ihr Unternehmen nicht nur buchstäblich auf die Karte, sondern ist auch einer der besten Orte, um zu zeigen, was an Ihren stationären Standorten passiert.

Sie ist Teil Ihres Marketing-Trichters

Wenn Sie in sozialen Medien vermarkten oder für Display-Anzeigen bezahlen, benötigen Sie eine Website, um sicherzustellen, dass neue Leads weiterhin an Ihrem Unternehmen interessiert sind.

Überlegen Sie, wie Sie mit einem Unternehmen interagieren, bevor Sie einen Kauf oder eine Anfrage tätigen. Möchten Sie nicht zuerst mehr darüber erfahren?

2. Mit einer Homepage gewinnen Sie Glaubwürdigkeit

Hand der Person, die Daumen gegen orange Hintergrund hält

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Sie eine Homepage für Ihr kleines Unternehmen benötigen, besteht darin, ihm eine wohlverdiente Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Als Eigentümer wissen Sie, dass Sie großartige Arbeit geleistet haben, aber Sie müssen sicherstellen, dass alle anderen überzeugt sind. Eine Website ist wichtig!

Abgesehen von der Tatsache, dass Sie die vollständige Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihrer Unternehmenswebsite haben, werden Sie durch eine Online-Präsenz glaubwürdiger:

Ihre Konkurrenten haben schon Websites 

Kleinunternehmer arbeiten oft hart, um Bekanntheit zu erlangen. Unabhängig von der Nische ist es wahrscheinlich, dass Sie freundliche Konkurrenten haben.

Um sicherzustellen, dass Ihre Produkte oder Dienstleistungen ständig sichtbar sind, können Sie eine eigene Website erstellen, die sich von der Masse abhebt und in Suchrankings angezeigt wird.

Selbst wenn Ihr Unternehmen über ein schönes stationäres Geschäft oder einen treuen Kundenstamm verfügt, werden Sie ohne Website den Wettbewerbern neue Geschäftsmöglichkeiten bieten.

Sie ist der perfekte Ort für Bewertungen

Die Leute werden über Ihr Unternehmen sprechen, ob Sie eine Website haben oder nicht. Eine der besten Möglichkeiten, um von unvermeidlichen Bewertungen zu profitieren, besteht darin, sie auf Ihrer Homepage sichtbar zu machen.

Indem Sie Ihre Website als Ort nutzen, an dem potenzielle Kunden oder Testimonials lesen können, erhöhen Sie Ihre Vertrauenswürdigkeit als Unternehmen.

Außerdem wird es Sie verantwortungsvoll machen. Wenn Sie Kundenbewertungen zu einer Website-Funktion machen, werden Sie wahrscheinlich immer danach streben, einen unglaublichen Service zu bieten.

3. Mit einer Homepage können Sie eine Marke aufbauen

Wenn Sie viele erfolgreiche Social-Media-Profile haben, fragen Sie sich möglicherweise: “Brauche ich eine Homepage, um meine Marke aufzubauen?”

Das hängt von Ihren Zielen ab. Während soziale Kanäle Ihre Marke identifizierbar machen können, wird eine Website ihr eine lange Lebensdauer verleihen.

Mit einer Unternehmenshomepage können Sie steuern, wie die Dinge für Ihre Kunden aussehen, sich anfühlen und klingen. Hier ist der Grund, warum eine Website zum Aufbau einer Marke erforderlich ist:

Sie wird zu Ihren eigenen Bedingungen gestaltet

Unabhängig davon, ob Sie einen Webdesigner beauftragen oder selbst eine Website erstellen, kann jedes Designelement auf Ihre geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten werden, von Farbschemata bis hin zu Typografie.

Konsistenz ist der Schlüssel zum Aufbau einer Marke, und eine angepasste Website hilft Ihrem Unternehmen, identifizierbar zu werden.

Sie ist ein Zuhause für Ihre Produkte

Dank Online-Marktplätzen könnten Einzelhändler leicht fragen: “Brauche ich eine Homepage für mein Unternehmen, wenn ich Produkte anderswo verkaufe?”

Nun, Ihre Unternehmenswebsite ist ein Ort, an dem Sie Ihre Produkte wirklich präsentieren können. Auf jeder anderen Website müssen Sie hart arbeiten, um sich von anderen Unternehmen abzuheben.

Durch die Verwendung von hochwertigem Webdesign zum Verkauf von Produkten können Sie auf Ihrer eigenen E-Commerce-Website eine erkennbare Marke aufbauen.

Sie hilft, einen Tonfall zu entwickeln

Bei der Markenidentität geht es sowohl um visuelle Elemente als auch um die Art und Weise, wie Sie mit Ihren Kunden sprechen. Wie begrüßen Sie sie auf Ihrer Website und beschreiben Ihre Produkte oder Dienstleistungen?

Die Verbindung zu Menschen ist für kleine Unternehmen wichtig. Der einfachste Weg, dies online zu tun, ist eine Website, auf der Sie den Inhalt selbst erstellen.

Mehr Inspiration: 14 Besten Untermehmenswebsites 2021

4. Eine Homepage hilft beim Kundenservice

Mann und Frau an der Kasse in einem Geschäft

Wachstum ist großartig und Skalierung aufregend, aber seien wir ehrlich: Als Unternehmensinhaber hat man quasi keinen Feierabend – wäre es nicht schön, Ihre Arbeitsbelastung zu verringern?

Websites können helfen. Anstatt den ganzen Tag über Fragen und Probleme zu sprechen, kann Ihre Website der erste Ort sein, an den sich Kunden wenden.

Machen Sie Ihre Website für andere zugänglich, und Sie haben mehr Zeit, um sich um andere geschäftliche Aufgaben zu kümmern. Damit meinen wir Folgendes:

Sie können eine Kontaktseite einrichten

Es muss nicht einmal eine separate Seite sein. Wenn Sie eine einseitige Website bevorzugen, schaffen Sie einfach Platz für Kontaktinformationen im Layout.

Um Menschen die Möglichkeit zu geben, Fragen jeglicher Art zu stellen, können Sie ein Kontaktformular erstellen oder einfach eine E-Mail-Adresse angeben. Dadurch wird ihnen ein Anruf erspart.

Sie können auch einen Chatbot einrichten. KI ist die Zukunft, und Chatbots sind heutzutage ziemlich clever – selbst dringende Probleme könnten auf diese Weise gelöst werden.

Sie können Probleme überwinden

Hochwertige Inhalte, clevere Chatbots und detaillierte Testimonials können Ihnen dabei helfen, Probleme zu vermeiden.

Je mehr Informationen Ihre Kunden vor dem Kauf sehen können, desto besser. Überlegen Sie, wie viel Sie auf Ihrer eigenen Website über Ihre Produkte oder Dienstleistungen sagen können.

Als Kleinunternehmer möchten Sie kostspielige Fehler vermeiden. Eine hilfreiche Website sollte die meisten Probleme stoppen, bevor sie überhaupt auftreten.

5. Mit einer Homepage können Sie experimentieren

Eine Unternehmenshomepage bietet sicherlich viele praktische Vorteile. Es kann aber auch eine sehr nützliche Quelle für Erkenntnisse sein.

Wenn Sie sehr an den Einkaufsgewohnheiten Ihrer Kunden interessiert sind, benötigen Sie auf jeden Fall eine Website. Es gibt so viel über die Menschen zu lernen, die Ihr Unternehmen nutzen.

Neben all den analytischen Funktionen, die mit Ihrem eigenen Domain-Namen verbunden sind, können wir uns einige andere Möglichkeiten vorstellen, wie Sie experimentieren können:

Online-Angebote

Sie haben ein seltsames neues Produkt und sind sich nicht sicher, ob es in Ihrer Sammlung funktioniert? Sie können es zuerst nur auf Ihrer Website ausprobieren. Viele E-Commerce-Websites bieten exklusive Online-Angebote an.

Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell können Sie möglicherweise vermeiden, sich auf Bestellungen oder Lagerbestände festzulegen, indem Sie Artikel zunächst Online testen.

Marketingstrategien

Beim Marketing dreht sich alles ums Experimentieren. Sie können A/B-Tests mit verschiedenen Webseiten durchführen, abwechselnd Aktionsschaltflächen in Ihren E-Mails aufrufen, Banner und Popups ausprobieren – und vieles mehr.

Ihre Website ist eine großartige Ressource zum Testen neuer Marketingstrategien. Es kann relativ kostengünstig sein und ist leicht zu ändern.

Webdesign Features

Sie können problemlos mit Website-Designern oder Website-Erstellern zusammenarbeiten, um das Layout Ihrer Website zu ändern. Es gibt so viele Dinge, die Sie tun können.

Möchten Sie Ihrer Zielseite einen Slider hinzufügen? Dann machen Sie das. Denken Sie, dass die Leute gerne Animationen sehen würden? Fügen Sie sie hinzu.

Wir schlagen nicht vor, dass Sie Ihre Website jede Woche ändern, aber Webdesign ist eine fließende Sache. Wenn Sie neue Funktionen ausprobieren möchten, können Sie das.

6. Eine Homepage ist ein Marketinginstrument

blaue Leuchtreklame mit der Aufschrift "Hallo" in Kursivschrift

Der einzige Traffic, der jemals Menschen begeistert, ist der Website-Traffic. Wenn Ihre Website Teil Ihres Marketingplans wird, werden Sie mehr Besucher für Ihr Unternehmen gewinnen.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr Kunde auf eine Reise geht

Um sie von Anfang bis Ende zu unterstützen, muss Ihr Marketingplan sie mühelos von einem Kanal zum nächsten verschieben. Ohne eine Website gibt es eine Straßensperre, und die Reise kann nicht fortgesetzt werden.

Sie werden zum Omnichannel

Bevor Sie anfangen zu glauben, dass Ihr Kunde eine Abkürzung auf seiner Reise nehmen kann, werden wir Ihnen sagen, was er verpassen wird.

Sie könnten denken, dass “Omnichannel” für eine Website für kleine Unternehmen zu ernst klingt. Aber es ist wirklich ein einfaches Konzept.

Omnichannel-Unternehmen bieten Kunden bei jedem Schritt eine reibungslose und mühelose Reise. Egal, ob sie im Geschäft oder auf Mobilgeräten einkaufen, alles ist schön und einfach.

Sie erhöhen die Verweildauer

Websites sind großartig, um Leute dazu zu bringen, da zu bleiben. Es gibt viele Funktionen, die Sie Ihrem Website-Design hinzufügen können, um dies zu unterstützen.

Das können zum Beispiel eine Wunschliste, ein Newsletter-Anmeldeformular und möglicherweise sogar ein Blog sein, das mit Ihrer Website verbunden ist.

Solange Sie benutzerfreundliche Dienste anbieten, maximieren diese Website-Optionen die Kundenbindung und -bindung.

Mehr Inspiration: Social Media Marketing für Kleinunternehmer

7. Mit einer Homepage arbeiten Sie rund um die Uhr 

Wir müssen uns alle einen Tag frei nehmen. Das Internet jedoch nicht – das Internet nimmt nie einen Tag frei. Dies ist wirklich der Grund, warum jeder Geschäftsinhaber eine Website benötigt.

Wenn wir Sie nicht mit all unseren praktischen Tipps überzeugt haben, werden Sie vielleicht von der Idee überzeugt sein, dass Sie mit minimalem Aufwand jeden Tag den ganzen Tag im Geschäft sein können.

Sie haben immer noch 8 Stunden Schlaf und Ihre Website erledigt die ganze Arbeit. Hier sind weitere Gründe für eine Online-Präsenz:

Ihr Kundenstamm ist global

Zumindest könnte es so sein. Solange Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen in verschiedenen Zeitzonen anbieten können, und das können Sie tun, wenn Sie über eine Website verfügen.

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in Europa und jemand in einem Konferenzraum in Sydney möchte Ihren Schulungskurs, oder ein Käufer in New York möchte Ihr Produkt. Es ist einfach und aufregend, global zu agieren.

Kontaktmöglichkeit rund um die Uhr

Was kann jemand tun, wenn er um 3 Uhr morgens mit einer Frage an Ihr Team aufwacht? Bis zum Morgen warten oder einen Anruf tätigen und Ihre Voicemail erreichen?

Einfacher als das. Anstatt Ihre Telefonnummer zu verwenden, können sie auf Ihre Website gehen und die Antwort nachschlagen, das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse von Ihrer Kontaktseite verwenden.

Sie können sich auch auf andere Dinge konzentrieren

Wie gesagt, Sie sind wahrscheinlich sehr beschäftigt. Oft müssen Sie als Geschäftsinhaber viele verschiedene Rollen übernehmen, und manchmal bedeutet dies, dass Sie Ihre Kunden nicht für diesen Tag bedienen.

Hier beweist sich eine Website wirklich. An den Tagen, an denen Sie es einfach nicht ins Büro oder Geschäft schaffen, kann Ihre Website die Arbeit für Sie übernehmen.

8. Warum nicht? Es ist einfach eigene Homepage zu erstellen

Schreibtisch mit Desktop- und Laptop-Computern eingerichtet

Es ist fast lächerlich einfach, eine Website zu haben. Nicht irgendeine Website: eine schöne, SEO-optimierte, einprägsame Website. Wenn Sie also darüber nachdenken, erstellen Sie einfach eine.

Wenn Sie große Pläne und ein großes Budget haben, gibt es viele Möglichkeiten für Sie. Wenn Ihre Pläne bescheidener sind und Ihr Budget winzig ist, gibt es dennoch viele Möglichkeiten für Sie.

Es scheint als ob ich eine Website wirklich brauche. Was jetzt?

Tolle Neuigkeiten, Sie sind bereit, eine Website zu erstellen. Wir helfen Ihnen beim Einstieg in dieser Reise.

Als ersten Schritt benötigen Sie eine Handvoll Dinge, um Ihre Website für kleine Unternehmen einzurichten:

  • Einen Domainnamen
  • Einen Site-Host
  • Sicherheit
  • Eine Schnittstelle – Ihr Website-Design
  • E-Commerce-Funktionalität, wenn Sie ein Einzelhändler sind

Wenn es darum geht, sie alle zu bekommen, gibt es drei Hauptoptionen:

  • Verwenden eines Webdesigners und/oder Entwicklers
  • Verwenden von WordPress
  • Verwenden von Website-Buildern

Website-Designer und Website-Entwickler

Sie können talentierte Leute einstellen, um eine Website von Grund auf neu zu erstellen. Diese Option ist für Unternehmen mit Kaufkraft gedacht, da die Kosten Tausende von Dollar betragen können.

Wenn Sie mit Webdesignern und Entwicklern zusammenarbeiten, schreiben diese den Code, entwerfen die Benutzeroberfläche und sorgen für die Wartung Ihrer Website.

Normalerweise richten sie Ihre Website bei einem Hosting-Unternehmen ein oder geben Empfehlungen ab, wenn Sie dies selbst tun.

Stellen Sie sicher, dass Sie für ein Projekt bereit sind: Die Verwendung eines Webdesigners oder Entwicklers zum Erstellen einer maßgeschneiderten Website kann mehrere Wochen dauern.

WordPress

Dieses Content Management System (CMS) steht hinter der überwiegenden Mehrheit der Websites der Welt. Es ist nicht so maßgeschneidert wie die Verwendung eines Webdesigners, aber WordPress bietet Ihnen viel Kontrolle über den Inhalt.

Sie müssen zuerst einen Weg finden, Ihre Website zu hosten. Wir haben schon einen Leitfaden darüber verfasst. Entdecken Sie die Optionen.

WordPress verfügt über Zehntausende von Plugins, mit denen Sie Ihre Website mit Funktionen ausstatten können. Aber es kostet Sie – genau wie Ihr Domain-Name.

Es kann Sie am Ende viel Zeit und Geld für einer WordPress-Website kosten, je nachdem, wie funktionsreich Sie es haben möchten.

Homepage Baukasten

Wenn Sie ein knappes Budget haben und die Kosten im Voraus sehen möchten, ist diese Option genau das Richtige für Sie. Websites-Builder bieten monatliche oder jährliche Pläne, die normalerweise unter 10 Euro beginnen.

Die gesamte Codierung wird für Sie durchgeführt und Ihre Site wird gehostet und gesichert. Sie erhalten zahlreiche professionell gestaltete Vorlagen, die Sie an Ihre Marke anpassen können.

Achten Sie auf Website-Baukasten, die Sie für das Geschäftsleben ausrüsten: Zyro bietet allen Website-Eigentümern standardmäßig SSL-Zertifikate und SEO-freundliche Websites.

Wenn Sie die Idee, ein anderes Unternehmen zu verwenden, abschreckt, vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren eigenen Domainnamen verwenden können. Der beste Teil? Sie können Ihre Website innerhalb eines Tages erstellen und starten.

Geschrieben von

Autor Avatar

Marina

Marina ist ein leidenschaftliche Digital Marketing- und E-Commerce-Liebhaberin. Ihr großes Anliegen ist es, kleinen Unternehmen dabei zu helfen, eine Online-Präsenz aufzubauen, zu wachsen und Erfolg zu haben. Zudem informiert sie ihre Leser über die neuesten Tools und Trends und gibt wertvolle Tipps. Ihre Freizeit verbringt sie gerne Zeit auf ihrem Fahrrad in der Natur.

Treten Sie der Unterhaltung bei

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.