Neujahrsangebot MIT BIS ZU 87 % RABATT

+ KOSTENLOSE Domain für 1 Jahr

Endet in:

06 :

23 :

32 :

42

22 Online Business Ideen

Stilvolle Frau, die viele Einkaufstaschen hält

Sind Sie auf der Suche nach neuen Online Business Ideen? Wir stellen Ihnen die besten Geschäftsideen, um Ihr online Unternehmen ohne Risiko und mit geringen Kosten zu gründen.

Wir können Ihnen zwar nicht versprechen, dass das Einrichten und Betreiben eines Online-Geschäfts das einfachste ist, was Sie jemals tun werden, aber wir können Ihnen Ideen geben, die höchstwahrscheinlich erfolgreich sein werden.

Obwohl es mit einzigartigen Belastungen und Hindernissen verbunden ist, bedeutet die Vielseitigkeit des Internets, dass den Online Business Ideen, an denen Sie sich versuchen können, fast keine Grenzen gesetzt sind.

Es geht nur darum, den richtigen Weg für Sie zu wählen.

Wenn Sie ein Online Unternehmen gründen wollen, sollten Sie Ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten, die Marktnachfrage, Ihr Budget und zeitliche Einschränkungen berücksichtigen.

Wenn Sie Inspiration brauchen, sehen Sie sich unsere Vorschläge an.

Wir haben 22 großartige Online Business Ideen in fünf Abschnitte unterteilt: Werden Sie kreativ, verkaufen Sie Produkte, verkaufen Sie Ihre Fähigkeiten, tauchen Sie in die Technik ein und verkaufen Sie Ihre Persönlichkeit.

Wählen Sie einfach den Bereich aus, der am besten zu Ihren Fähigkeiten passt, und entdecken Sie dann die darin enthaltenen Onlinegeschäftsideen.

Kreativ werden

Online-Unternehmen müssen nicht immer nur Business sein.

Wenn Sie eine Leidenschaft haben, kann es relativ einfach sein, sie mithilfe der Magie des Internets in Ihre Karriere umzuwandeln, um ein Online Unternehmen zu gründen.

Diese erste Gruppe von Online Business Ideen konzentriert sich auf die Möglichkeiten, wie Sie aus Ihrem bevorzugten kreativen Outlet eine Einnahmequelle machen können.

1. Blog erstellen (und Geld verdienen)

Content Schreiben auf Laptop

Sie können Geld verdienen mit Ihren Worten. Fragen Sie einfach Nomadic Matt, Nerd Fitness, Lifehacker und sogar Huffington Post.

Der Blog-Markt ist ziemlich gesättigt, aber aus guten Gründen. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Blog oder eine Website zu monetarisieren, von der Anzeige von Google-Ads über den Verkauf von Artikeln bis hin zur Vermietung von Werbeflächen und dem Schreiben gesponserter Beiträge.

Ein echtes Einkommen aus dem Bloggen zu erzielen erfordert jedoch Engagement und harte Arbeit. Der Schlüssel ist die Konsistenz des Inhalts. Die Häufigkeit allein reicht nicht aus und auch die Qualität Ihrer Inhalte spielt eine Rolle.

Das zeitnahe Herauspumpen von Inhalten zeigt nicht nur Engagement, sondern führt auch zu einer besseren Suchmaschinenoptimierung.

Sie müssen sich für einen Zeitplan entscheiden, an die Sie sich halten können, den Stil, den Ton und die Stimme Ihres Projekts herausfinden und den für Ihre Website geeigneten Veröffentlichungsplan festlegen.

Mit dem Website-Builder von Zyro können Sie in kürzester Zeit Ihr Traumblog erstellen. Er ist kostenlos, vollgepackt mit wunderschönen Vorlagen, benutzerfreundlich und vor allem für Suchmaschinen optimiert.

2. Ein eBook schreiben

Kindle Self-Publishing Seite

Das Schreiben von eBooks ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, die Markenautorität zu einem Thema zu etablieren, sondern Sie können auch mit dieser Onlinegeschäftsidee Geld verdienen.

eBooks können von einem breiten Publikum entdeckt werden, da es keine physischen Einschränkungen gibt. Mit anderen Worten, Leute müssen keinen Buchladen besuchen, um Ihre Werke zu lesen.

Es gibt Plattformen, auf denen Sie sich kostenlos selbst veröffentlichen können. Einige Plattformen erheben jedoch Lizenzgebühren für ihren Service.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie mit dem Schreiben Ihres Buches beginnen sollen?

  1. Überlegen Sie sich ein einzigartiges Konzept. Suchen Sie ein zentrales Thema oder eine Idee, über die Sie schreiben möchten. Wenn Geldverdienen Ihre oberste Priorität ist, möchten Sie möglicherweise Trends folgen, um die Verkaufschancen Ihrer Arbeit zu verbessern.
  2. Legen Sie eine Gliederung und eine Frist fest. Nachdem Sie das beste Thema oder die beste Idee zum Schreiben gefunden haben, erstellen Sie eine Gliederung und legen Sie eine Frist fest. Nehmen Sie sich mindestens ein paar Minuten am Tag Zeit, um an Ihrem Buch zu arbeiten, und machen Sie weiter, auch wenn Sie feststecken.
  3. Korrekturlesen, Bearbeiten, Setzen. Sobald Sie mit Ihrem eBook fertig sind, müssen Sie ihm den letzten Schliff geben. Beeilen Sie sich nicht und stellen Sie sicher, dass es dem Standard entspricht, bevor Sie es veröffentlichen.

3. Fotos verkaufen

Wenn Sie Fotograf sind, können Sie Ihre Fotos online verkaufen, indem Sie sie über Bildbibliotheken von Drittanbietern lizenzieren oder Ihre eigenen  Stockbilder-Pakete zum Verkauf erstellen.

Es gibt viele Arten von Fotos, von denen Sie profitieren können, z. B. Stockfotos, Werbefotos, Lebensmittelfotos oder Reisefotos.

Der Online-Verkauf von Fotos ist kostengünstig. Wie bei jedem anderen Online-Geschäft macht das Internet die Gründung dieses Unternehmens relativ erschwinglich.

Es ist auch praktisch. Ihre Kunden können Ihre Werke einfacher und schneller durchsuchen und kaufen. Sie haben den Vorteil, eine breite Palette von Märkten ansprechen zu können.

Das Internet ist stark von grafischen Inhalten abhängig, sodass Sie immer einen Markt finden, der bereit ist, Ihre Fotos zu kaufen.

Online verkaufen

Ein Online-Shop ist im Vergleich zu stationären Geschäften viel günstiger, da es keinen physischen Standort zum Mieten und Warten gibt.

Sie können ein breiteres Publikum erreichen, indem Sie SEO und effektives Branding anwenden. Vergessen Sie nicht, dass 87 % der Käufe ihre Produktrecherche online starten.

4. Online-Kurse verkaufen

Forschung und Markt sagen voraus, dass bei denen die Online-Lernbranche bis 2025 einen Wert von 325 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Ein erfolgreicher Online-Kurs kann laut Teachable über 75.000 US-Dollar generieren. Darüber hinaus werden Sie ermutigt, Ihre Fähigkeiten und Ihr Fachwissen zu verbessern und sich gleichzeitig als Autorität für ein Thema zu etablieren.

Dazu müssen Sie zunächst die häufigsten Probleme ermitteln, mit denen Ihre potenziellen Schüler zu kämpfen haben, und herausfinden, wie Ihr Fachwissen ihnen helfen kann.

  • Eine Umfrage führen. Wenn Sie bereits eine E-Mail-Liste oder eine Fangemeinde in den sozialen Medien haben, können Sie Ihre Follower bitten, eine Umfrage zu den Themen auszufüllen, an denen sie interessiert sind.
  • Messen Sie das öffentliche Interesse. Sie können dies tun, indem Sie Analysetools wie Buzzsumo oder Ahrefs verwenden, um Einblicke in die Themen zu erhalten, nach denen am häufigsten gesucht wird.
  • Bestätigen Sie Ihre Idee. Wenn Sie eine vielversprechende Nische gefunden haben, die Sie unterrichten können, testen Sie das Wasser, um zu sehen, wie das Publikum reagiert.
  • Halten Sie die Studienübersicht ansprechend. Vermeiden Sie stattdessen Info-Dumps und designen Sie Kurse mit Blick auf den natürlichen Fortschritt, Schritt für Schritt.

Alles, was Sie dann tun müssen, ist eine Website zu erstellen, auf der Sie Ihren Kurs hosten, ansprechend gestalten und Ihren Online-Kurs bei Ihrer Zielgruppe bewerben können. Lehnen Sie sich dann zurück und beobachten Sie, wie die Anmeldungen eingehen.

5. 3D-Druckprodukte verkaufen

3D-Druckerprodukte mit Laptop

Noch vor wenigen Jahren war der 3D-Druck die Domäne von Großunternehmen und engagierten Freaks, die zu viel Zeit und Geld übrig hatten.

Heute können Sie einen professionellen 3D-Drucker für nur ein paar tausend Dollar kaufen und von der vereinfachten Software profitieren, die jetzt auf dem Markt erhältlich ist.

Da die globale 3D-Druckindustrie in den nächsten zehn Jahren einen Wert von über 35 Milliarden US-Dollar haben wird, ist dies eine zukunftssichere Service-Nische, in die Sie einsteigen können.

Da die Kosten für Inbetriebnahme und Produktion sinken, steigen die Gewinnmargen in dieser Branche stetig.

Die Online Business Ideen für die 3D-Druck-Nische umfassen:

  • Verkaufen Ihres eigenen Kunstdesigns
  • Drucken von Designs, die Ihnen von Kunden gesendet wurden
  • Erstellen von Spezialteilen
  • Drucken von Modellen von Personen, Haustieren oder Objekten

6. Dropshipping versuchen 

Mann in der weißen T-Shirt

Wenn Sie befürchten, dass das Eintauchen Ihrer Zehen in die Welt des eCommerce große Ausgaben für Lagerbestände und Lagerhaltung bedeutet, warten Sie einfach, bis Sie von Dropshipping erfahren.

Anstatt die Last des Kaufs und der Lagerung von Waren vor dem Verkauf zu übernehmen, können Sie mit Dropshipping an Kunden verkaufen und dann einzelne Artikel direkt vom Lieferanten an den Endverbraucher versenden.

In den meisten Fällen handhaben Sie die Waren nicht einmal selbst.

Dropshipping kann grundsätzlich mit jedem Produkt in jeder Nische durchgeführt werden. Wenn Sie also ein bestimmtes Interesse haben oder eine Marktlücke festgestellt haben, die Ihrer Meinung nach für Sie rentabel sein könnte, suchen Sie einen Lieferanten.

Der Einstieg in Dropshipping ist ganz einfach:

  1. Auswahl Ihrer Produkte
  2. Verbindung mit einem Lieferanten herstellen
  3. Einrichten Ihres eCommerce-Shops
  4. Marketing für Ihre Zielgruppe
  5. Verkäufe tätigen, die direkt an Kunden versendet werden

7. Handarbeit verkaufen

Handmade pottery and ceramics products being made by a person

Kreativität trifft eCommerce in dieser Online-Geschäftsidee.

Können Sie gut Hemden und Kleider nähen? Sind Ihre Gemälde großartig? Machen Sie die Leute glücklich mit Ihren Keksen?

Während das große Geschäft dafür gesorgt hat, dass die meisten Online-Transaktionen Massenprodukte betreffen, gibt es einen riesigen Markt für Nischen-, Handwerker- und hausgemachte Produkte.

Plattformen wie Etsy haben die Idee, hausgemachte und handgefertigte Produkte online zu verkaufen, populär gemacht, aber es gibt keinen Grund, warum Sie keinen eigenen Online-Shop einrichten können, um die gleiche Art von Waren anzubieten.

Wir haben zum Beispiel mit Lapsa gesprochen – einer umweltfreundlichen Handtaschenmarke, die mit dem Verkauf auf Etsy begann, die Angelegenheit dann aber selbst in die Hand nahm.

Der Prozess, um mit dem Verkauf handgefertigter Produkte zu beginnen, ist der gleiche wie bei allen anderen Produkten. In diesem Fall müssen Sie jedoch nur die Zeit investieren, um das Produkt im Voraus zu erstellen, oder wenn Kunden es bestellen.

Diese Art von Kleinunternehmen setzt voraus, dass Sie in der Lage sind, die zusätzliche Qualität und den ethischen Wert von Menschen zu vermitteln, die handgefertigte Produkte den fabrikgefertigten Produkten bevorzugen.

8. T-Shirts und Prints verkaufen

Behave Badly Taschendruck

Sicher, es gibt buchstäblich Tausende von Menschen, die Drucksachen und T-Shirts online verkaufen, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Diese Online Business Idee für kleine Unternehmen ist ein Dauerbrenner und nahezu konstant gefragt. Wenn Sie auf ein erfolgreiches Design stoßen, kann dies zu einer großartigen Einnahmequelle werden.

Während einfache T-Shirts und Artikel wie Tragetaschen und Tassen möglicherweise keine Premium-Artikel sind, sind Kunden mehr als bereit zu zahlen, wenn ein attraktives gedrucktes Design enthalten ist.

Diese Artikel können für sich selbst gekauft, verschenkt oder in großen Mengen gekauft werden, damit Unternehmen sie weiterverkaufen können. Die Möglichkeiten sind buchstäblich unbegrenzt.

Sie können sich zunächst einige Designideen ausdenken, mit denen Sie beginnen können, oder Sie können Kunden erlauben, ihre eigenen Designs hochzuladen, damit Sie sie in ihrem Namen drucken können.

Eine andere Möglichkeit wäre, einen Freiberufler einzustellen, der einige Entwürfe für Sie entwirft.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht bereit sind, in eine Menge Inventar für Ihr T-Shirt-Unternehmen zu investieren. Es gibt viele Lieferanten, die Artikel auf Anfrage für Sie drucken und häufig direkt an Kunden versenden.

Fähigkeiten verkaufen

Waren sind nicht das einzige, was Sie online verkaufen können. Der Verkauf von Dienstleistungen ist eine unglaublich schnelle und kostengünstige Möglichkeit, ein Online-Unternehmen zu gründen.

Eines der besten Dinge beim Verkauf Ihrer Fähigkeiten als Dienstleistung ist, dass Sie lediglich einen Laptop und eine Internetverbindung benötigen und Ihre Arbeit von überall aus erledigen können – wann immer Sie möchten.

Sie können Ihre Reisefreiheit nutzen oder einfach zu Hause bleiben und eine wirklich gute Work-Life-Balance finden.

Im Gegensatz zu anderen Einträgen in dieser Liste eröffnet der Verkauf Ihrer Fähigkeiten normalerweise nicht die Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen. Sie müssen aktiv für Ihr Geld arbeiten.

9. Grafikdesigner werden

Wenn Sie ein Auge für Design haben und sich mit Photoshop oder einer anderen Bildbearbeitungssoftware auskennen, besteht eine gute Chance,  dass Sie gut aufgestellt sind, ein Unternehmen gründen, das Grafikdesign-Dienstleistungen anbietet.

Wenn Sie 5 Minuten im Internet verbringen, werden Sie feststellen, dass sich der Ort stark auf visuelle Elemente stützt. Unternehmen benötigen immer Menschen mit Designkenntnissen, um Logos, Banner, Website-Elemente und andere visuelle Elemente zu erstellen.

Grafikdesigner zu sein erfordert natürlich ein gewisses Maß an Ausbildung. Neben Photoshop, Illustrator und Dreamweaver sollten Sie wahrscheinlich auch wissen, wie HTML, Javascript und CSS funktionieren.

Die meisten Grafikdesigner nutzen Social Media in hohem Maße, um neue Geschäfte zu machen, aber sie verlassen sich auch stark auf eine gut aussehende eigene Portfolio-Website, um neue Kunden zu gewinnen.

10. SEO- oder Werbefähigkeiten verkaufen

SEO Buchstaben

Kennen Sie Ihre SEO von Ihrem PPC und kennen Sie das Geheimnis der Verdoppelung des Traffics innerhalb weniger Tage? Nun, Unternehmen und Einzelpersonen würden Ihre Fähigkeiten gerne für ihre digitalen Marketinganforderungen nutzen.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist der Schlüssel zum Erfolg für die meisten Unternehmen, die online Geschäfte tätigen, und Marketingfähigkeiten in Bereichen wie Pay-per-Click (PPC), Content-Marketing oder E-Mail-Marketing sind immer sehr gefragt.

Wenn Sie über die richtigen Kenntnisse oder Erfahrungen verfügen, ist es einfach, Ihre Fähigkeiten an den Meistbietenden zu vermarkten.

Diese Fähigkeiten gelten auch für nahezu alle Online Business Ideen in dieser Liste und sind besonders hilfreich für Dinge wie Affiliate-Marketing.

Es ist also hilfreich, sich mit ihnen vertraut zu machen, unabhängig davon, welches kleine Unternehmen Sie gründen möchten.

11. Social Media anderer Personen verwalten

Hier ist ein kleines Geheimnis: Die meisten Prominenten und viele Unternehmen verwalten ihre eigenen Social-Media-Accounts nicht selbst.

Da sie nicht über die Zeit oder die Fähigkeiten verfügen, um Erfolg zu haben, sind viele Menschen bereit, ihre Anmeldeinformationen für Twitter, Facebook oder Instagram an Personen weiterzugeben, die wissen, was sie tun.

Beim Social Media Management geht es nicht nur darum, niedliche Fotos von Essen und Kaffee zu machen. Es erfordert auch jemanden mit strategischem Denken, Fotografie- und Textbegabung..

Klingt das nach dem perfekten Job für Sie? Dann können Sie auf diese Weise relativ einfach Geld verdienen.

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre eigenen sozialen Netzwerke dem Standard entsprechen, dann eine professionelle Website einrichten und sich an Personen wenden, von denen Sie glauben, dass sie an Ihren Diensten interessiert sind.

12. Übersetzer werden

Kind schreibt auf mehreren Sprachen

Können Sie zwei oder mehr Sprachen fließend sprechen? Sie sind ein Glückspilz.

Sie sollten diese Fähigkeiten einsetzen und als Übersetzer Geld verdienen.

Google Translate hat seine Grenzen und Unternehmen sind immer auf der Suche nach Personen, die ihnen helfen können, ihre Botschaft in verschiedenen Sprachen zu vermitteln.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Übersetzungsfähigkeiten online einsetzen können:

  • Simultane Übersetzung. Dies kann dazu führen, dass Sie mit zwei oder mehr Personen, die keine gemeinsame Sprache sprechen, an einem Zoom-Anruf teilnehmen. Sie würden das, was jemand sagt, in eine andere Sprache übersetzen, die die andere Person versteht.
  • Content übersetzen. Dies bedeutet einfach, dass Sie einen Text in einer Sprache nehmen und in eine andere Sprache konvertieren.
  • Lokalisierung. Dies beinhaltet einen ganzheitlichen Blick auf die Online-Präsenz eines Unternehmens und die Änderung aller Elemente, die es Menschen, die anderswo leben und/oder eine andere Sprache sprechen, vertrauter machen.

13. Copywriter werden

Mann, der auf Papiern schreibt

Wenn Sie gerne schreiben, aber nicht die Mühe haben wollen, ein Blog zu verwalten, können Sie mit Copywriting online Geld verdienen, das es wert ist, in Betracht gezogen zu werden.

Copywriting ist im herkömmlichsten Sinne der Akt des Schreibens, um Werbung zu machen. Es überschneidet sich häufig mit dem Hauptaugenmerk des Inhaltsschreibens, nämlich dem Informieren

Unabhängig vom spezifischen Kontext beinhaltet das Verfassen von Texten das Arbeiten mit schriftlichen Inhalten, die ständig gefragt sind. Solange wir schriftlich kommunizieren müssen, werden einem Texter niemals die Jobs ausgehen.

Der Inhalt kann von Blog-Posts, E-Mails, Branchenberichten, White Papers, Untertiteln in sozialen Medien bis hin zu Marketing-Texten reichen.

Weitere Vorteile des Copywritings sind ein flexibler Arbeitszeitplan, die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen, die Möglichkeit, kreativ zu sein, und vor allem kann jeder dies tun.

14. Virtueller Assistent werden

Mann, der am Laptop mit Hund arbeitet

Ein virtueller Assistent ist ein freiberuflicher Auftragnehmer, der einem Unternehmen oder einer Einzelperson Remote-Dienste anbietet.

Virtuelle Assistenten werden von Unternehmen immer nachgefragt, da sie laut OutsourceWorkers bis zu 78 % der jährlichen Betriebskosten einsparen können.

Es ist billiger als die Einstellung eines Vollzeitmitarbeiters, da virtuelle Assistenten nur nach der Anzahl ihrer Arbeitsstunden bezahlt werden. Aufgrund des vertraglichen Charakters dieses Jobs werden sie nur bei Bedarf eingestellt.

In der Regel haben virtuelle Assistenten Erfahrung in Sekretariatsstellen, obwohl es auch ohne eine solche Qualifikation möglich ist, einer zu sein.

Solange Sie technisch versiert sind, grundlegende Verwaltungsaufgaben wie die Verwendung von Textverarbeitungsprogrammen ausführen können und über Kenntnisse in Marketing und Grafikdesign verfügen, können Sie sich für die Rolle bewerben.

Es wurde berichtet, dass der Wert der ausgelagerten Dienstleistungen im Jahr 2018 85,6 Milliarden US-Dollar betrug und die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate zwischen 2018 und 2022 voraussichtlich 4,4 % erreichen wird.

In die Tech-Welt tauchen

Obwohl dies nicht jedermanns Sache ist, ist der Einstieg in ein eher technisches Feld ideal für diejenigen, die etwas von Webdesign oder Programmieren verstehen.

Vielleicht haben Sie ja eine Inspiration für das nächste große Tech-Produkt oder möchten einfach bessere Versionen bestehender Produkte verkaufen.

Es gibt eine Reihe von Online Business Ideen und Möglichkeiten, wie Sie mit Ihren technischen Fähigkeiten in ein Geschäft einsteigen können.

Eines der besten Dinge bei der Gründung eines Tech-Unternehmens ist, dass es im Laufe der Zeit relativ einfach ist, ein kleines Unternehmen in ein viel größeres zu skalieren, wenn Sie Erfolg haben.

Möchten Sie anfangen, haben aber keine Online Business Ideen? Machen Sie sich keine Sorgen.

Im Folgenden finden Sie eine Reihe von technischen Geschäftsideen, mit denen Sie sofort beginnen können.

15. An einem Affiliate-Programm teilnehmen

Zwei Spielzeugfiguren händeschütteln

Mit einem Partnerprogrammen können Sie ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Händler im Austausch gegen Provisionen für Anmeldungen oder Verkäufe bewerben.

Im Allgemeinen gibt es drei Modelle:

  • Pay-per-Sale. Das am häufigsten verwendete Partnerprogramm, bei dem Sie nach der Anzahl der Verkäufe bezahlt werden, die Sie für ein Unternehmen getätigt haben.
  • Pay-per-Lead. Das Geld, das Sie mit diesem Format verdienen, hängt davon ab, wie viele Conversions Sie aus Leads generieren können. Leads im Marketing sind grundsätzlich potenzielle Käufer.
  • Pay-per-Click. Wie der Name schon sagt, werden Sie für die Anzahl der Klicks (Besucher) bezahlt, die Sie auf die Website des Händlers fahren.

Affiliate-Marketing ist ein lukratives Geschäft. Die Ausgaben der Branche werden bis 2022 8,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Google Trends zeigt, dass auch das Schlagwort „Affiliate-Marketing“ immer beliebter wird.

Diese Online Geschäftsidee ist flexibel und praktisch für Partner. Sie können dies jederzeit und überall tun und benötigen kein spezielles Fachwissen. Insgesamt ist dies eine großartige Möglichkeit, nebenbei passives Einkommen zu erzielen.

Möchten Sie ein Affiliate werden? Nehmen Sie an einem der beliebtesten Programme wie ShareASaleAmazon AssociatesShopify Affiliate ProgrameBay PartnersRakuten Marketing Affiliates, or Zyro Affiliates teil.

16. Eine App erstellen

TikTik App on Multiple devices

Haben Sie eine Idee für eine App, die ein Problem löst, das bisher noch niemand überwinden konnte?

Dies ist eine der besten Online Business Ideen, die das Potenzial hat, Ihnen einen Haufen Geld zu machen – Glückwunsch.

Apps sind der perfekte Weg, um großartige Online Geschäftsideen in die Realität umzusetzen, da sie relativ schnell umgesetzt werden können und Ihnen enorme Renditen bringen können.

Von allen Online Business Ideen auf dieser Liste könnte sich das Erstellen Ihrer App als die rentabelste erweisen. Da die weltweite Branche für mobile Apps einen Wert von über 106 Milliarden US-Dollar pro Jahr hat, gibt es auf dem Markt sicherlich Raum für den Einstieg.

Obwohl sie eines der potenziell profitabelsten Online-Unternehmen ist, kostet die App-Entwicklung eine Menge Geld, wenn Sie Entwickler einstellen müssen. Oder es wird Ihre Zeit und Ressourcen stark verschlingen, wenn Sie versuchen, es alleine zu machen.

Wenn Sie mit einer App Geld verdienen möchten, müssen Sie auch Zeit und Geld in die App Store-Optimierung (ASO) und andere Marketingmaßnahmen investieren. In einem solch wettbewerbsintensiven Markt kann sich dies als Herausforderung erweisen.

Aber wenn Sie die App-Entwicklung lieben und Startup-Unternehmer schon immer bewundert haben, warum probieren Sie es nicht einfach aus?

17. Domain-Handel betreiben

.com Domain Extension Keyword beleuchtet

Ja, Sie können tatsächlich Geld verdienen, indem Sie Domain-Namen für Websites online kaufen und verkaufen.

In Bezug auf Online Business Ideen ist dies riskant.

Das Auffinden von Domains, die Sie für wünschenswert halten, erfordert viel Zeit und Geld. Sie laufen immer Gefahr, Geld zu verlieren, wenn Sie Ihre Domains nicht wieder verkaufen können.

Es gibt zwei Hauptansätze für den Handel mit Domains:

  • Kaufen Sie Domain-Namen auf, die viele Leute kaufen sollten. Dies sind in der Regel Ein-Wort-Domänen, die für eine Reihe verschiedener Unternehmen oder Einzelpersonen gelten können. Ihr Wert kommt von der Konkurrenz.
  • Kaufen Sie längere oder spezifischere Domains auf, an denen möglicherweise nur ein oder zwei Unternehmen oder Einzelpersonen interessiert wären. Anschließend behalten Sie die Domain und bieten sie den Parteien an, von denen Sie glauben, dass sie interessiert sind.

Wenn Sie eine kreative Person sind, die großartig darin ist, Keywords zu finden und zu kombinieren sowie zukünftige Trends vorherzusagen, und eine anständige Intuition haben.

Falls Sie interessiert daran sind, Ihre erste Domain zu erwerben, können Sie Domains bei Zyro suchen und kaufen.

18. SaaS erstellen

Anwendungssymbole für Desktop-Bildschirme - Software

Software as a Service (oder SaaS) sind einige der wichtigsten Tools, die wir täglich verwenden. Von Projektmanagement-Tools wie Asana oder Monday bis hin zu Office-Suiten wie Google Text & Tabellen, Sheets und Slides haben Sie wahrscheinlich heute mehrere SaaS-Produkte verwendet.

Dies ist ein weiteres Geschäft, in dem Sie unbedingt Entwickler sein oder über die Ressourcen verfügen müssen, um Entwickler einzustellen, damit Ihre Idee in die Realität umgesetzt werden kann.

Mit SaaS sind Ihre Kunden genauso wahrscheinlich sowohl andere Unternehmen als auch Endbenutzer. Zu den gängigen SaaS-Typen gehören:

  • Tools für das Kundenbeziehungsmanagement
  • E-Mail-Marketing-Anwendungen
  • Cloud-Speicherdienste
  • Projektmanagement-Tools
  • Online-Bürodienste

19. Ein digitales Produkt erstellen

Produkte müssen nicht physisch sein und einige der besten Online Business Ideen sind digitale Produkte.

Wenn Ihre Kunden Ihre Produkte einfach herunterladen können, können Ihre Gewinnspannen viel größer sein, als wenn Sie tatsächliche Artikel herstellen müssen.

Digitale Produkte gehören zu den besten Online Business Ideen für diejenigen, die ein passives Einkommen garantieren möchten, aber dennoch ein wertvolles Gut zum Teilen haben.

Sie sollten auf jeden Fall in der Lage sein, ein gewisses Maß an Kreativität und Fachwissen in Ihre digitalen Produkte einzubringen. Dies ist jedoch in der Regel eine einmalige Aufgabe.

Gute Beispiele für beliebte digitale Produkte sind:

  • Kunst-Prints. Grafiken, die Kunden zu Hause selbst drucken können.
  • Themen. Layouts für schöne Websites.
  • Vorlagen. Welche Kunden für E-Mails, Lebensläufe oder alles andere verwenden können, was entworfen werden muss.
  • Ausdrucke. Von Arbeitsmappen bis hin zu Kalendern, die zu Hause gedruckt werden können.
  • Swipe-Files. Anleitungen, die Ihr Fachwissen teilen.
  • Stock-Musik. Musikstücke, mit denen Sie Geld verdienen können.

Persönlichkeit verkaufen

Wenn Sie an Online Geschäftsideen denken, denken Sie normalerweise an Dinge, die Sie verkaufen möchten, oder an Online-Kurse, die Sie einrichten könnten, um passives Einkommen zu generieren.

Kaum jemand glaubt jedoch, ein Online Unternehmen zu gründen, das… sich selbst verkauft.

Und nein, wir sprechen nicht über nicht jugendfreie Produkte. Wir meinen, dass Sie ein Medium werden könnten, das zum Beispiel das Produkt eines anderen verkauft.

Sind Sie bereit, Ihre Persönlichkeit zu verkaufen? Es ist ein hochprofitables Online-Geschäft.

20. Influencer werden

Instagram kyliejenner page

Instagrammer und Youtubers dienen als Markenbotschafter, Inhalts- und Produktförderer und vieles mehr.

Ein Influencer ist jemand, der Einfluss innerhalb einer Nische oder einer Community hat. Aus diesem Grund haben sie ein Mitspracherecht und können Einfluss auf Trends und Kaufentscheidungen anderer nehmen.

Eine Infografik von Invespcro zeigt, dass 40% der Menschen Produkte kaufen, die von Influencern verwendet werden. Erstaunliche 94% der Befragten gaben an, dass sie Influencern beim Kauf mehr vertrauen als ihren Freunden oder Verwandten.

Im Allgemeinen können Influencer in vier Kategorien unterteilt werden:

  • Celebrity. Dies sind Leute im Showbiz wie Models, Schauspieler oder Musiker.
  • Branchenexperten. Diese Art von Influencer hat aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung in der Branche eine noch größere Bedeutung.
  • Content-Ersteller. Blogger fallen unter diese Kategorie. Wenn sie nischenorientierter sind, können sie sich mit der letzten Art von Influencer überschneiden.
  • Nischen-Influencer. Diese Jungs und Mädels sind auch als Mikro-Influencer bekannt. Dies sind die alltäglichen Menschen, die aufgrund ihres Wissens und ihrer Fachkenntnisse Einfluss auf eine bestimmte Nische ausüben.

Abgesehen von Geldgewinnen und kostenlosen Waren von Händlern bietet Influencer die Möglichkeit, sich auf authentischere Weise mit Ihrem Publikum zu verbinden, als direkt Dinge an sie zu verkaufen.

21. YouTuber werden

Aufnahme von Youtube Video

Ja, Vlogging mag sich wie etwas aus dem Jahr 2005 anfühlen, aber es ist jetzt eine legitime Online Geschäftsidee.

Die besten YouTube-Stars verdienen bis zu 22 Millionen US-Dollar pro Jahr. Es ist zwar unrealistisch, zu erwarten, dass Sie in der Lage sind, solche Zahlen zu erreichen, aber viele tausend Menschen verdienen einen anständigen Lebensunterhalt anständig von der Plattform.

Das Geheimnis besteht darin, eine Nische zu finden, die spezifisch genug ist, dass Ihre Inhalte ein klares Thema haben, aber breit genug, um ein großes Publikum anzusprechen.

Auf YouTube können Sie auf verschiedene Arten Geld verdienen:

  • Einnahmen aus den Anzeigen, die vor oder während Ihrer Videos geschaltet werden
  • Abonnements für Premium-Inhalte
  • Verkaufen von Merch an die Fans
  • Sponsoring-Angebote von verbundenen Unternehmen annehmen
  • Andere Unternehmen empfehlen und eine Verkaufsprovision erhalten (Affiliate-Marketing)

Oft haben Unternehmen zusätzlich zu ihrem regulären Geschäft einen YouTube-Kanal als zusätzliche Einnahmequelle und als Marketingkanal.

22. Podcast starten

Bis vor relativ kurzer Zeit wurde Podcasting als Beruf nicht sehr ernst genommen, aber Podcasts mit Massenattraktivität wie Serial und The Joe Rogan Experience haben das Medium wirklich auf die Karte gesetzt.

Im Jahr 2021 wird ein Wert der gesamten Podcasting-Branche von 1 Milliarde US-Dollar erwartet.

Die Revue-Modelle sind fast die gleichen wie bei YouTube, aber natürlich handelt es sich normalerweise nur um eine Audiodatei und nicht um ein Video.

Das Schöne an Podcasts ist, dass es sich um so ziemlich alles handeln kann. Solange Sie ein interessiertes Publikum haben, können Sie über alles sprechen, von Nachrichten und aktuellen Angelegenheiten bis hin zu Musik, Kunst, Fernsehen oder was auch immer Sie denken.

Zum Beispiel haben wir kürzlich mit einem Paar gesprochen, das einen Podcast für aufstrebende Autoren erstellt. Wie gesagt, es kann buchstäblich um alles gehen, was Sie wollen.

Da es Unmengen von Podcasts gibt, ist es hilfreich, wenn Sie einen ganz bestimmten Fokus haben, den viele Leute interessant finden werden.

Geschrieben von

Autor Avatar

marinarabak

Treten Sie der Unterhaltung bei

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.