Sonderangebot - Sparen Sie bis zu 80 %

+ KOSTENLOSE Domain für 1 Jahr

Endet in:

00 :

08 :

47 :

33

Zyro Blog

Alle Themen
Design Tipps Die Inspiration E-Commerce Blog Geschäftsideen Kleinunternehmer Tipps Marketing Tipps Wesentliche

15 Ideen für Passives Einkommen?

Ideen für passives Einkommen

Erinnern Sie sich an 2020?

Nun, angesichts der offen gesagt beispiellosen Turbulenzen ist es absolut sinnvoll, dass viele Leute auf der Suche nach Nebenbeschäftigungen und passiven Einkommensströmen sind, um zusätzliches Geld einzubringen und Wohlstand aufzubauen.

Egal, ob Sie weniger (oder gar nicht) arbeiten oder einfach Ihr reguläres Einkommen mit einem kleinen Aufschlag aufstocken möchten, Ihr Bankkonto wäre zweifellos dankbar für eine kleine Geldspritze.

Es gibt keinen Grund, warum Sie hart arbeiten sollten, um mehr zu verdienen. Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren, ohne viel Zeit oder Arbeit zu investieren.

Wenn Sie also nach Ideen für passives Einkommen suchen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel beschreiben wir eine Reihe von Möglichkeiten, um passives Einkommen zu generieren, und erläutern die jeweils größten Vor- und Nachteile.

Was bedeutet eigentlich passives Einkommen aufzubauen?

Im Wesentlichen ist dies der Fall, wenn Sie nicht zu viel Aufwand in eine Einnahmequelle investieren müssen, wenn Sie Ihren Traum leben, in anderen Worten.

Im Gegensatz zu den meisten Jobs, bei denen Sie 8 Stunden am Tag arbeiten müssen, handelt es sich hierbei um Ideen für passives Einkommen, die Sie einfach einrichten können, ohne danach weiter darüber nachzudenken.

Schauen Sie sich also alle unsere Ideen für passives Einkommen an und prüfen Sie, ob etwas für Sie dabei wäre.

1. Online-Shop erstellen

Stoic Shirt Online-Shop Startseite

Möchten Sie online Produkte verkaufen?

Es mag wie eine große Operation klingen, aber der Betrieb eines kleinen bis mittelgroßen Online-Shops nimmt nicht unbedingt zu viel Zeit in Anspruch.

Während Sie das Einkommen möglicherweise nicht genau als passiv bezeichnen können, da Sie Ihre Website und Ihr Inventar etwas pflegen müssen, ist die Investition in einen skalierbaren Online-Shop eine großartige Möglichkeit, um online passives Einkommen zu generieren. 

Wenn Sie einen Online-Shop eröffnen möchten, stellen Sie übrigens sicher, dass Sie eine zuverlässige Plattform wie Zyro verwenden.

Passives Einkommen durch Online-Shop – Vorteile

  • Sie können alles verkaufen. Unabhängig davon, für welche Produktpalette Sie sich entscheiden, gibt es wahrscheinlich eine Nische für Sie.
  • Direkte Einnahmen. Dies ist eine Passiv-Einkommen-Idee, bei der für jedes verkaufte Produkt Geld direkt zu Ihnen kommt.
  • Skalierbar. Ein Online-Shop kann kurzfristig und langfristig Geld verdienen.

Passives Einkommen durch Online-Shop – Nachteile

  • Laufende Arbeiten. Dies ist keine der besten Ideen für passives Einkommen, wenn Sie nicht dafür arbeiten möchten, etwas nebenbei zu verdienen.
  • Saisonal. Je nachdem, was Sie verkaufen, besteht die Möglichkeit, dass Sie zu bestimmten Jahreszeiten nicht viel verdienen.
  • Teuer. Der Kauf von Lagerbeständen und die Verwaltung von Lagerbeständen wirken sich auf Ihre passiven Einkommensströme aus.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Online-Shop

Um zu sehen, wie ein Online-Shop richtig gemacht werden kann, besuchen Sie Forrest, ein litauisches Unternehmen, das einen Zyro-Shop nutzt, um essbare und aromatische Köstlichkeiten anzubieten.

2. Blog starten

Ein Blog ist der perfekte Weg, um Ihre bestehende Leidenschaft in Wohlstand umzuwandeln. Unabhängig davon, was Sie interessiert oder Sie zu sagen haben, wird es ein Publikum geben, das daran interessiert ist, darüber zu lesen.

Kurzfristig ist ein Blog ein guter Ort, um Ihre Gedanken und Erkenntnisse über fast alles auszutauschen, und im Laufe der Zeit können die Aufmerksamkeit und der Verkehr, die Sie Ihrem Blog bringen, zu einer Möglichkeit werden, zusätzliches passives Einkommen aufzubauen.

Unabhängig davon, ob Sie Anzeigen schalten, Affiliate-Links hinzufügen oder einen Online-Shop anhängen, kann Ihr Blog auf verschiedene Weise passives Einkommen generieren.

Passives Einkommen durch Blog – Vorteile

  • Sie können über jedes Thema schreiben. Was auch immer Sie interessiert, ein Blog ist ein Ort, an dem Sie Ihr Traumthema in Cashflow verwandeln können.
  • Sie generieren passives Einkommen. Sobald Ihr Blog betriebsbereit ist und Sie über eine zuverlässige Verkehrsquelle verfügen, ist es einfach, sich selbst zu erhalten.
  • Sie sind unabhängig. Sie müssen mit niemandem zusammenarbeiten, um Ihr Blog zu starten. Es ist eine der passiven Einkommen Ideen, die Sie vollständig selbst kontrollieren können.

Passives Einkommen durch Blog – Nachteile

  • Indirektes Einkommen. Ein Blog ist kein eigenständiger passiver Einkommensstrom. Sie müssen es noch monetarisieren.
  • Laufende Arbeiten. Im Gegensatz zu anderen Passiv-Einkommen-Ideen erfordert ein Blog regelmäßige Updates und Wartungsarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin verdienen.
  • Wettbewerbsfähig. Die meisten Blogs haben Schwierigkeiten, in einem bereits wettbewerbsintensiven Markt Geld zu verdienen.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Blog

Ein gutes Beispiel für die Freiheit, die ein erfolgreicher Blogger genießen kann, ist Nomadic Matt. Durch die Monetarisierung seines Reiseblogs finanziert Matt nicht nur seinen eigenen nomadischen Lebensstil, sondern profitiert auch davon.

3. Online-Kurs erstellen

Eine Frau erstellt Online-Kurse an

Und nun zu den sachkundigen Leute da draußen, die ihre Intelligenz in Wohlstand verwandeln wollen.

Im Gegensatz zu Online-Kursen oder traditionellem Unterricht müssen aufgezeichnete Online-Kurse nur einmal aufgezeichnet und dann von den Schülern gekauft und abgerufen werden, wann immer sie erfahren möchten, was Sie zu bieten haben.

Vom Klavier bis zur Luft- und Raumfahrttechnik kann alles online unterrichtet werden. Unabhängig von Ihrem Fachwissen können Sie also passives Einkommen generieren. Ihre Fähigkeiten sind das Produkt.

Passives Einkommen durch Online-Kurs – Vorteile

  • Breites Publikum. Online-Kurse sind eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen, unabhängig von den Fähigkeiten, die Sie teilen möchten.
  • Geringe Investition. Sie können einen Online-Kurs grundsätzlich kostenlos von zu Hause aus erstellen.
  • Hoher Bekanntheitsgrad. Wenn Sie ein öffentliches Image haben möchten, ist ein Online-Kurs ein passives Einkommen, das Ihr Gesicht nach draußen bringt.

Passives Einkommen durch Online-Kurs – Nachteile

  • Anfängliche Zeitinvestition. Bevor Sie anfangen, passives Einkommen zu erzielen, müssen Sie kurzfristig arbeiten, um einen Online-Kurs zu erstellen.
  • Kenntnisse und Spezialisierung erforderlich. Um mit einem Online-Kurs Geld zu verdienen, müssen Sie in der Lage sein, echtes Fachwissen anzubieten.
  • Auf Plattformen angewiesen. Die meisten Online-Kurse werden auf Plattformen von Drittanbietern gehostet.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Online-Kurs

Ein Online-Kurs, den wir lieben, ist das Lernen, wie man Pilze auf Low-Tech-Weise von GroCycle züchtet. Der interessante und informative Kurs ist eine großartige zusätzliche Einnahmequelle für die Pilzzüchter, die ihn zusammengestellt haben.

4. Digitale Produkte verkaufen

Person ließ ein E-Book

Sie können nicht nur physische Produkte über einen Online-Shop verkaufen, sondern auch digitale Downloads verkaufen. Dies sind normalerweise Medien, die Menschen auf ihren Telefonen oder Computern verwenden möchten.

Die meisten Arten von kreativen digitalen Projekten können als digitale Downloads verkauft werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • eBooks
  • Software
  • Musik und Audio
  • Grafik und digitale Kunst
  • Fotografien
  • PDFs

Das Verkaufskonzept funktioniert genauso wie bei jedem online verkauften Produkt. Statt Versandinformationen zu erhalten, geben Sie Ihren Kunden einen Link zum Herunterladen des gewünschten Produkts.

Passives Einkommen durch Verkauf digitaler Produkte – Vorteile

  • Unbegrenzte Downloads. Die Anzahl der Personen, die Ihre Produkte kaufen und herunterladen können, ist unbegrenzt.
  • Kein Inventar. Sie müssen weder den Lagerbestand verwalten noch Artikel an Ihren Kunden versenden.
  • Ständig skalierbar. Mit denselben Produkten können Sie Ihr Einkommen immer steigern.

Passives Einkommen durch Verkauf digitaler Produkte – Nachteile

  • Anfängliche Zeitinvestition. Die Entwicklung eines digitalen Produkts zum Herunterladen bedeutet, viel Zeit und möglicherweise Geld in das Projekt zu investieren.
  • Risiko durch Nachahmer. Es besteht eine enttäuschend hohe Wahrscheinlichkeit, dass jemand Ihre Idee stiehlt, um mit Ihrer Kreation Geld zu verdienen.
  • Nischenmarkt. Viele digitale Produkte sind nur für ein begrenztes Publikum von Interesse, was es schwierig macht, sie in großem Maßstab zu verkaufen.

Ein Beispiel für ein erfolgreiches Unternehmen für digitale Produkte

Ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das digitale Produkte verkauft, finden Sie mit  VFXnut. Das Unternehmen produziert und verkauft Videoelemente zur Verwendung in YouTube-Videos. Sie machen es Kreativen einfacher und schneller, das benötigte Filmmaterial zu finden.

5. Affiliate-Marketing

Mann auf Laptop

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Affiliate-Marketing gehört, aber wussten Sie, dass dies eine der beliebtesten (und profitabelsten) Ideen für passives Einkommen ist?

Beim Affiliate-Marketing senden Sie (der Publisher) Datenverkehr an Drittunternehmen (den Werbetreibenden) und stecken einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf ein.

Egal, ob Sie ein Blog, einen Podcast, einen YouTube-Kanal oder nur eine Mailingliste haben, alles, was Sie benötigen, um über Partner Geld zu generieren, ist ein relevanter Datenverkehr.

Unternehmen in den meisten Branchen führen Partnerprogramme durch, sodass Sie so ziemlich die Nische auswählen können, von der Sie glauben, dass sie den größten Wohlstand verspricht.

Diese Idee für passives Einkommen ist perfekt für diejenigen, die die Dinge wirklich passiv halten wollen.

Passives Einkommen durch Affiliate-Marketing – Vorteile

  • Hohe Renditen. Erfolgreiche Affiliate-Vermarkter können jedes Jahr Millionen verdienen.
  • Passive Einnahmequelle. Dies ist einer der reinsten passiven Einkommen-Ideen, mit denen Sie im Schlaf Geld verdienen können.
  • B2B-Einkommen. Sie werden von Unternehmen bezahlt, was bedeutet, dass Sie sich nicht selbst um Kunden kümmern müssen.

Passives Einkommen durch Affiliate-Marketing – Nachteile

  • Wettbewerbsfähig. Affiliate-Marketing ist eine der wettbewerbsfähigsten Branchen für passives Einkommen und eine wettbewerbsintensive Branche.
  • Abhängig. Sie verlassen sich auf Partnerunternehmen von Drittanbietern, um Geld zu verdienen. Affiliate-Marketing ist kein direkter Umsatz.
  • Nur ein Anteil. Denken Sie daran, dass Sie nur einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes Ihrer Partner erzielen.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Afiiliate-Vermarkter

Es besteht eine gute Chance, dass Sie von Skyscanner gehört haben. Auf der Preisvergleichsseite können Benutzer die besten Angebote für Flüge und Feiertage finden. Wussten Sie jedoch, dass der Großteil der Einnahmen aus dem Affiliate-Marketing erzielt wird?

6. Hochverzinsliches Sparkonto

Mädchen mit Ersparnissen

Hochverzinsliche Konten sind eine Form von Sparkassenkonten, die bundesweit versichert sind und Zinssätze bieten, die weit über den durchschnittlichen Bankkonten liegen.

Während ein reguläres Konto Ihnen derzeit jährlich etwa 0,07 % des Betrags Ihrer Bank einbringt, kann ein hochverzinsliches Konto bis zu 1,5 % betragen.

Dies ist die perfekte Form des passiven Einkommens, wenn Sie bereits auf einer Menge Startkapital sitzen und derzeit keine anderen großen Ideen haben, was Sie damit tun sollen.

Hochverzinsliche Konten stellen im Laufe der Zeit eine verlässliche Einkommensform dar.

Passives Einkommen durch Hochverzinsliches Konto – Vorteile

  • Zuverlässiges Einkommen. Da diese Art von Sparkonten bundesweit garantiert sind, sind sie einer der sichersten Orte, an denen Sie Ihr Geld aufbewahren können.
  • Langfristige Einsparungen. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie über einen längeren Zeitraum Geld sparen möchten.
  • Keine Arbeit. Da Sie für diesen Sparstil nur etwas Geld auf ein Sparkonto einzahlen müssen, ist dies eine der passivsten Einkommensformen.

Passives Einkommen durch Hochverzinsliches Konto – Nachteile

  • Keine großen Renditen. Bei durchschnittlichen Zinssätzen von etwa 1,5% pro Jahr zahlt sich diese Form des Sparens nur aus, wenn Sie zunächst über eine große Kapitalmenge verfügen.
  • Keine kurzfristigen Gewinne. Sie müssen wahrscheinlich einige Jahre mit Ihrem Geld auf der Bank warten, bevor Sie eine angemessene Rendite für Ihre Investitionen erzielen.
  • Bindet Kapital. Während Ihr Geld auf einem hochverzinslichen Konto angelegt ist, können Sie entweder nicht darauf zugreifen oder es werden Strafen für den Zugriff auf den Fonds verhängt.

Ein Beispiel für ein Hochzins-Sparkonto

Die Vio Bank ist eine Online-Bank, mit der Benutzer mit Einzahlungen von nur 100 US-Dollar auf ihre hochverzinslichen Kontodienste zugreifen können.

7. Indexaktien

Aktien

Warren Buffett, der wohl erfolgreichste Investor aller Zeiten, hat empfohlen, Investor in Indexaktien zu werden, um passives Einkommen an der Börse für später zu sichern.

Ein Indexfonds ist eine Form von Investmentfonds, der Aktien für alle Wertpapiere innerhalb eines bestimmten Index führt. Dies bedeutet, dass die Wertentwicklung des Fonds und damit das von Ihnen investierte Geld der Wertentwicklung des gesamten Index folgt.

Als passives Einkommen Idee ähnelt das Investieren in Indexaktien dem Sparen auf einem Hochzinskonto, jedoch mit einem etwas höheren potenziellen Risiko und Ertrag.

Passives Einkommen durch Indexaktien -Vorteile

  • Niedrige Gebühren. Die Gebühren für den Kauf und die Handhabung von Indexaktien auf einer Anlageplattform sind in der Regel erheblich niedriger als bei anderen Arten von Aktien.
  • Niedrige Steuern. Im Allgemeinen erzielen Indexaktien weniger steuerpflichtiges Einkommen als vergleichbare dividendenausschüttende Aktien.
  • Niedriges Risiko. Dies sind hoch diversifizierte Aktien, was dies zu einer großartigen Wahl für risikoarme Anlagen macht.

Passives Einkommen durch Indexaktien – Nachteile

  • An einen Index gebunden. Da die Wertentwicklung des von Ihnen investierten Geldes an einen Index gebunden ist, werden Sie die Hochs des Aktienmarkts genießen, müssen aber die Tiefs erleiden.
  • Verwaltungsgebühren. Um nicht den Launen der Märkte ausgeliefert zu sein, ist es ratsam, dass ein Fondsmanager Ihr Geld aktiv verwaltet, wodurch Gebühren anfallen.
  • Gewinne werden gemittelt. Da Ihre Aktie über den gesamten Markt diversifiziert ist, besteht das Risiko, dass Sie durch Wertpapiere mit schlechterer Wertentwicklung eingeschränkt werden.

An example of index stocks investment

Der Dow Jones Industrial Average ist ein Index, der die Aktien der 30 bestbewerteten Unternehmen in den USA abbildet.

8. Immobilien

Straßen und Häuser

Immobilien klingen vielleicht wie eine Investition, die nur für die Reichen bestimmt ist, aber mit Hilfe von Immobilieninvestment-Trusts kann jeder einen Anteil an der Aktion erhalten.

Ein Real Estate Investment Trust ist eine Organisation, die Immobilien besitzt und betreibt, aber Anlegern jeder Größe ermöglicht, in Immobilien zu investieren und die Gewinne in Form von Dividenden zu erzielen.

Dies bedeutet, dass Sie keine Immobilie direkt kaufen oder über deren Verwaltung nachdenken müssen. Sie müssen lediglich einen Betrag investieren, den Sie möchten, um ein passives Einkommen entsprechend der Größe Ihrer Investition erzielen.

Passives Einkommen durch Immobilien – Vorteile

  • Sie müssen nicht kaufen. Sie müssen nicht Ihr ganzes Geld in den Kauf von Immobilien stecken, um passives Einkommen zu generieren.
  • Grundstücke werden für Sie verwaltet. Sie können es einrichten und dann vergessen, da der Trust die Immobilien verwaltet, in die Sie investiert haben.
  • Relativ hohe Renditen. Für das Risiko, das Sie eingehen, ist diese Anlageform relativ rentabel.

Passives Einkommen durch Immobilien – Nachteile

  • Mangelnde Kontrolle. Wenn ein Trust Eigentum in Ihrem Namen verwaltet, können Sie nicht viel darüber sagen, wie es verwaltet wird.
  • Unvorhersehbarer Markt. Da viele Trusts in Ferien- oder Kurzzeitmieten investieren, besteht mit Sicherheit ein Marktrisiko.
  • Langsam zu skalieren. Da Sie an bestimmte Immobilien gebunden sind, ist es schwierig, diese Art von Investition schnell zu skalieren.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Immobilieninvestition

Einer der bekanntesten Trusts in den USA ist der Federal Realty Investment Trust.

9. Auf Social Media verkaufen

Sicher, Social-Media-Plattformen eignen sich hervorragend, um alte Schulfreunde zu beurteilen und herauszufinden, was die aktuelle Beschwerden Ihres seltsamen Onkels sind, aber sie sind auch eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, die nur darauf wartet, beansprucht zu werden.

Unabhängig davon, ob eine Social-Media-Plattform einen formellen Marktplatz hat oder nicht (zu Ihrer Information, Websites wie Facebook und Instagram haben dies), gibt es immer noch viele Menschen, die bereit sind, sich von Geld für Second-Hand-Deals zu trennen.

Wenn Sie nur ein paar Dollar verdienen möchten, können Sie in Ihrem Schrank stöbern, um zu sehen, was Sie nicht mehr brauchen, das jemand kaufen könnte. Es gibt jedoch viele Benutzer, die gutes Geld damit verdienen, gebrauchte Gegenstände zu kaufen und sie mit Gewinn weiterzuverkaufen.

Unabhängig von Ihrem gewählten Ansatz kann dies eine echte Goldgrube sein.

Passives Einkommen durch Social Media – Vorteile

  • Schnellstart. Solange Sie etwas zu verkaufen haben, das jemand kaufen möchte, können Sie sofort passives Einkommen generieren.
  • Verkaufen Sie alles. Solange es legal ist und jemand es kauft, können Sie alles, was Sie möchten, in den sozialen Medien verkaufen.
  • (Normalerweise) steuerfrei. Wenn Sie lediglich persönliche Gegenstände verkaufen, müssen Sie wahrscheinlich keine Steuern auf dieses Einkommen zahlen.

Passives Einkommen durch Social Media – Nachteile

  • Ständige Arbeit. Das Kaufen und Verkaufen in sozialen Medien erfordert einige Arbeit, sodass Sie im Schlaf kein Geld verdienen.
  • Niedrige Renditen. Wenn Sie nicht super günstig kaufen und super hoch verkaufen können, erzielen Sie mit dieser passiven Einnahmequelle bescheidene Margen.
  • Riskant. Wenn sich niemand für die Waren interessiert, die Sie gekauft haben, um sie zu verkaufen, verlieren Sie wahrscheinlich Kapital.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Social-Media-Verkäufer

Ein etablierter Einzelhändler, der die Möglichkeiten des Social-Media-Verkaufs optimal genutzt hat, ist der in Kalifornien ansässige Hats Unlimited. Durch die Eröffnung eines Facebook-Shops konnte das Unternehmen neue Kunden erreichen und Tausende weiterer Hüte verkaufen.

10. YouTube-Kanal starten

Aufnahme von Youtube Video - Young Man Kameramikrofon

Wollen Sie  berühmt sein? Was ist Ihre Leidenschaft?

Mit YouTube können Sie Ihr Gesicht in die Welt hinausbringen und gleichzeitig mehr machen.

Wenn Sie eine neuartige Inhaltsidee, etwas zu sagen, Ideen zum Teilen oder einfach einige lustige Videos zum Hochladen haben, können Sie mit der Plattform einen extra Verdienst erzielen.

Erfolgreiche Entwickler können Geld mit den Anzeigen verdienen, die auf ihren Videos abgespielt werden, sowie mit Sponsoring, Affiliate-Anzeigen, dem Verkauf ihrer eigenen Produkte und vielem mehr.

Wenn Sie durch Ihren YouTube-Kanal zu einem Influencer in Ihrer Nische werden können, können Sie echtes Geld verdienen und von Marken-Werbegeschenken profitieren.

Passives Einkommen durch Youtube – Vorteile

  • Geringe Investition. Das Eröffnen eines YouTube-Kontos ist kostenlos und Sie können auf den meisten modernen Smartphones anständiges Filmmaterial aufnehmen.
  • Hoher Bekanntheitsgrad. Wenn Sie ein öffentliches Profil haben wollen, ist es eine gute Möglichkeit, Ihr Gesicht auf YouTube zu zeigen.
  • Riesige potenzielle Rendite. Die besten YouTubers erhalten monatlich Hunderttausende für ihren Inhalt.

Passives Einkommen durch Youtube – Nachteile

  • Hoher Wettbewerb. Millionen von Menschen laden jeden Tag Inhalte auf YouTube hoch, sodass es schwierig ist, bei all dem Lärm gehört zu werden.
  • Auf die Plattform angewiesen. Alle Einnahmequellen in Bezug auf einen YouTube-Kanal sind von der Plattform abhängig.
  • Es ist schwierig, Geld zu verdienen. Laden Sie den gewünschten Inhalt hoch, aber Sie werden erst dann einen angemessenen Einkommensstrom eröffnen, wenn Sie ein großes Publikum haben.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen YouTube-Kanal

Daily Dose of Internet sammelt Sammlungen von Videoclips aus dem Internet und schreibt den Erstellern natürlich die Ehre zu. Mit über 10 Millionen Abonnenten und mehreren Millionen Aufrufe für jedes Video verdient der Kanal Geld sowohl mit Anzeigen als auch mit seinem eigenen Merch-Store.

11. Podcast starten

Podcast aufnehmen

Ähnlich wie bei YouTube sind Podcasts das ideale Projekt zum Geldverdienen für Menschen, die etwas sagen möchten und eine Leidenschaft für ein Thema haben.

Podcasting hat in den letzten 5 Jahren einen enormen Anstieg der Popularität verzeichnet. Von Nachrichten und politischen Analysen bis hin zu wahren Verbrechen und Reality-TV-Rückblicken wird dies von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gehört.

Die Breite der Themen, die in Podcasts behandelt werden, macht es einfach, ein Publikum in jeder Nische zu finden, die Sie füllen möchten.

Podcasting hat eine weitere Ähnlichkeit mit YouTubing, da es sich nicht um eine direkte Einnahmequelle handelt, sondern dass Sie diese monetarisieren müssen. Dies lässt die Tür für eine Reihe von Einnahmequellen aus nur einem Podcast offen und maximiert das Geld, das Sie verdienen.

Passives Einkommen durch Podcast – Vorteile

  • Geringe Investition. Solange Sie sich einen Laptop und einige grundlegende Aufnahmegeräte leisten können, können Sie morgen mit einem Podcast passives Einkommen aufbauen.
  • Nur Grundkenntnisse erforderlich. Obwohl Sie mit der Zeit besser werden, können Sie mit wenig Geschick loslegen und Geld mit Podcasts verdienen.
  • Kann Spaß machen. Von allen Passiv-Einkommen-Ideen auf dieser Liste hat diese wahrscheinlich das höchste Potenzial, Spaß zu machen.

Passives Einkommen durch Podcast – Nachteile

  • Hoher Wettbewerb. Es gibt Zehntausende von Podcasts, die es schwierig machen, durchzubrechen und passives Einkommen zu generieren.
  • Sie brauchen eine gute Perspektive. Um mit dem Podcasting beginnen zu können, benötigen Sie eine wirklich gute Idee, um Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Indirektes Einkommen. Da Ihre Einnahmen wahrscheinlich aus Werbung oder Abonnements stammen würden, ist dies ein weniger direkter Weg, um Geld als Nebenbeschäftigung zu verdienen.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Podcast

Behind the Bastards ist ein großartiger Podcast mit einer großen Fangemeinde und Tausenden von Zuhörern pro Woche. Die Show macht Einnahmen aus Werbung und ihrem Merch Store. 

12. Autowerbung

Auto mit Werbung

Sie besitzen ein Auto? Großartig, Sie können daraus passives Einkommen machen.

Bei der Autowerbung wird Ihr Fahrzeug mit Werbung für ein bestimmtes Unternehmen bedruckt. Während Sie herumfahren, sehen die Leute die Anzeigen.

Wenn Sie mit Unternehmen wie Wrapclub oder Auto-Werbeservice zusammenarbeiten, können Sie so ziemlich jedes Fahrzeug mit Werbung beklebt bekommen, vorausgesetzt, Sie haben einen gültigen Führerschein und können es aktiv herumfahren.

Dies ist eine unkonventionelle Werbemethode mit geringem Volumen, mit der Sie ein bisschen mehr Geld in Ihre Tasche stecken können.

Passives Einkommen durch Autowerbung – Vorteile

  • Fahrtkosten ausgleichen. Autos sind normalerweise nur eine Ausgabe, auf diese Weise werden sie stattdessen zu einer Möglichkeit, Geld einzubringen.
  • Wählen Sie Werbetreibende. Im Gegensatz zu vielen Online-Werbemaßnahmen können Sie zwischen Werbetreibenden wählen.
  • Offline Geld verdienen. Wenn Sie nach einer Methode suchen, mit der Sie passives Einkommen erzielen können, ohne sich dem Internet zuzuwenden, ist dies eine einfache Lösung.

Passives Einkommen durch Autowerbung – Nachteile

  • Es ist buchstäblich auf Ihrem Auto. Wenn Sie mit Anzeigen auf Ihrem Fahrzeug nicht gerne herumfahren, lohnt es sich nicht, in diese zu investieren.
  • Nicht skalierbar. Sofern Sie nicht vorhaben, mehr als ein Auto gleichzeitig zu fahren, sind Sie auf nur ein Fahrzeug beschränkt.
  • Kein massives Einkommen. Sie können durchschnittlich rund 100 Euro für das Herumfahren mit Anzeigen auf Ihrem Auto erwarten.

Ein Beispiel für Autowerbung

Schauen Sie sich Wrapclub an, wenn Sie an Werbung mit Ihrem Auto interessiert sind.

13. Durch Airbnb vermieten

Haben Sie ein freies Zimmer? Vermieten Sie es durch Ferienvermietungsseite Airbnb.

Mietobjekte in Top-Lagen können pro Nacht eine Menge Geld verdienen, was bedeutet, dass Sie selbst dann, wenn Sie nur ein Einzelzimmer frei haben und es für nur ein paar Nächte pro Monat vermieten, mit der Plattform ein anständiges Einkommen generieren können.

Das Tolle an der Vermietung Ihres freien Platzes bei Airbnb ist, dass Sie entscheiden können, wann Sie gerne Menschen zu Gast haben, und wann Sie den Platz lieber für sich haben möchten.

Sie können Ihr Haus sogar einfach vermieten, wenn Sie in den Urlaub fahren. Dies bedeutet, dass Sie einen Teil der Kosten Ihres eigenen Urlaubs mit denen anderer Personen decken können.

Passives Einkommen durch Airbnb – Vorteile

  • Monetarisierung des vorhandenen Raums. Mit Airbnb können Sie Geld als passives Einkommen in einem Gästezimmer verdienen, das sonst leer wäre.
  • Nicht (unbedingt) besteuert. In den meisten Fällen müssen Sie keine Steuern auf Ihre Einnahmen aus Airbnb zahlen, sondern nur Servicegebühren.
  • Kein Fachwissen. Auf diese Weise kann jeder mit einem Mietobjekt Geld verdienen, ohne dass besondere Fähigkeiten erforderlich sind.

Passives Einkommen durch Airbnb – Nachteile

  • Sie teilen Ihr Zuhause. Sie lassen Fremde in Ihren Raum, der möglicherweise Ihr Zuhause ist.
  • Ständige Instandhaltung. Sie müssen den Raum, den Sie vermieten, sauber und in gutem Zustand halten.
  • Regionale Gesetze. Viele Orte, an denen Airbnb den lokalen Tourismushandel herausfordert, haben Vorschriften gegen potenzielle Mieter.

Ein Beispiel für einen erfolgreichen Airbnb-Mieter

Um herauszufinden, wie Sie am besten ein Airbnb-Profil erstellen können, lesen Sie Joosts Liste für seine luxuriöse Suite mit Blick auf den Kanal im Herzen der Stadt in Amsterdam. Diese Auflistung zeigt, wie Mietobjekte die Aufmerksamkeit der Nutzer auf der Website auf sich ziehen.

14. Lagervermietung

Garagen

Wenn Sie in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung nicht genügend Platz haben, um all Ihre Habseligkeiten aufzubewahren, wenden Sie sich möglicherweise an einen Self-Storage-Anbieter, um zusätzlichen Platz zu erhalten. Die Miete ist im Allgemeinen niedriger als für einen Wohnraum, und Sie können kommen und gehen, wie Sie möchten.

Die Self-Storage-Branche hat derzeit einen Wert von erstaunlichen 38 Milliarden Euro pro Jahr, und während Sie vielleicht glauben, dass große Unternehmen das Eigentum an Einheiten übernehmen, befinden sich beeindruckende 73 % aller Self-Storage-Einheiten im Besitz von Einzelpersonen oder kleinen Unternehmen.

Der Kauf oder die Vermietung von Einheiten zur Untervermietung kann ein großer Gewinn für passives Einkommen sein.

Passives Einkommen durch Lagervermietung – Vorteile

  • Sie müssen keinen Finger rühren. Im Allgemeinen können Personen ohne Ihre Hilfe auf ihre Einheiten zugreifen. Sie müssen sich lediglich um die allgemeine Wartung kümmern, um ein angemessen passives Einkommen zu erzielen.
  • Hohe Renditen. Dies ist eine Milliarden-Dollar-Branche mit dem Potenzial für viel Geld, wenn Ihr Standort stimmt.
  • Zuverlässiges Einkommen. Da die Leute dazu neigen, Lagerräume langfristig zu mieten, ist es relativ einfach, Ihr Einkommen von Monat zu Monat vorherzusagen.

Passives Einkommen durch Lagervermietung – Nachteile

  • Infrastruktur. Im Gegensatz zu den passiven Online-Einkommens-Vorschlägen auf dieser Liste sind Lagervermietungen an einen bestimmten Ort gebunden und erfordern eine gute Menge an Infrastruktur. 
  • Langsame Skalierung. Als Idee für passives Einkommen ist die Lagervermietung relativ schwer zu skalieren, da sie ortsgebunden ist und eine beträchtliche Menge an Kapital erfordert. 
  • Versicherung. Es ist wahrscheinlich, dass die Versicherung ein Hauptanliegen und ein Kostenfaktor für den Betreiber eines Selfstorage-Lagers oder einer Anlage ist. 

Ein Beispiel für erfolgreiche Lagervermietung 

Der 804. reichste Mann der Welt, B. Wayne Hughes, hat sein Vermögen von 3 Milliarden US-Dollar in der Lagervermietung aufgebaut.

15. Eine App erstellen

iPhone-Bildschirm mit Apps

Haben Sie eine digitale Lösung für ein alltägliches Problem? Vielleicht haben Sie sich eine großartige neue Möglichkeit ausgedacht, um Menschen miteinander zu verbinden? Oder kennen Sie einfach ein großartiges Spiel, das andere Leute spielen möchten?

Wenn einer der oben genannten Punkte wie Sie klingt, ist es möglicherweise an der Zeit, eine App zu erstellen.

Diese Idee erfordert definitiv mehr Zeit, Fachwissen und Investitionen als die anderen auf dieser Liste, aber sie hat auch das höchste Potenzial, Sie zum Millionär zu machen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre App monetarisieren können, von der einfachen Schaltung von Anzeigen bis hin zum Kauf von Abonnements durch Nutzer. Unabhängig davon, für welchen Weg Sie sich entscheiden, kann dies schnell ein beeindruckendes passives Einkommen generieren.

Wenn Sie nicht wissen, wie man codiert, müssen Sie es wahrscheinlich nur in den sauren Apfel beißen und jemanden dazu beauftragen, Ihre Idee für Sie zu entwickeln.

Passives Einkommen durch eine App – Vorteile

  • Hohe Renditepotenziale. Mit erfolgreichen Apps, die Millionen von Downloads erzielen, sind die potenziellen Einnahmen sehr hoch.
  • Mehrere Umsatzstrukturen. Ob Sie Abonnements, Anzeigen oder In-App-Käufe bevorzugen, es liegt ganz bei Ihnen, wie Sie Geld verdienen.
  • Möglichkeit für Updates. Sobald Ihre App betriebsbereit ist, können Sie sie jederzeit aktualisieren.

Passives Einkommen durch eine App – Nachteile

  • Hohe Anfangsinvestition. Das Erstellen von Apps erfordert viel Zeit und Geld, bevor Sie Einnahmen erzielen.
  • Benötigt Fähigkeiten. Um eine App zu codieren, müssen Sie über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, diese erlernen oder jemanden einstellen.
  • Notwendige Updates. Um relevant zu bleiben, müssen Sie Ihre App wahrscheinlich regelmäßig aktualisieren.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche App

Bitmoji ist eine App, mit der Benutzer einen Avatar-Charakter erstellen können, den sie dann in personalisierten Emojis verwenden können. Diese einfache, aber erfolgreiche App verdient Geld hauptsächlich durch Werbung.

Geschrieben von

Autor Avatar

Marina

Marina ist ein leidenschaftliche Digital Marketing- und E-Commerce-Liebhaberin. Ihr großes Anliegen ist es, kleinen Unternehmen dabei zu helfen, eine Online-Präsenz aufzubauen, zu wachsen und Erfolg zu haben. Zudem informiert sie ihre Leser über die neuesten Tools und Trends und gibt wertvolle Tipps. Ihre Freizeit verbringt sie gerne Zeit auf ihrem Fahrrad in der Natur.

Treten Sie der Unterhaltung bei

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.