Neues exklusives Angebot:

Bis zu 68 % RABATT für Ihre neue Website

05

:

05

:

54

:

06

Alle Themen
Design Tipps Die Inspiration E-Commerce Blog Geschäftsideen Kleinunternehmer Tipps Marketing Tipps Wesentliche

Website Gestalten Tipps: Professionelles Webdesign leicht gemacht

Gestaltung einer Website

Moderne Website-Builder ermöglichen es jedem, eine eigene Website zu erstellen. Die Einstellung eines Entwicklers oder Designers ist nicht mehr erforderlich, um Ihre Online-Präsenz aufzubauen.

Zu wissen, wie man eine Website erstellt, ist jedoch nur der Anfang. Es ist auch wichtig zu verstehen, wie man eine Website sowohl schön als auch funktional gestaltet.

Tatsache ist, dass Design eine große Rolle für den Erfolg einer Website spielt. Ein unattraktives Design könnte fast die Hälfte der Besucher Ihrer Website dazu bringen, Ihre Website zu verlassen.

Für Nicht-Designer mag es schwierig klingen, eine gut aussehende Website zu erstellen. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, wie Sie Ihre eigene Website gestalten und warum gutes Webdesign wichtig ist.

Schritt 1. Wählen Sie die richtige Plattform

Die Auswahl der richtigen Plattform ist entscheidend, wenn Sie lernen, wie man eine Website gestaltet. Diese Auswahl bestimmt die Funktionalität Ihres Endergebnisses.

Zyro ist ist ein Homepage-Baukasten, der alles abdeckt. Seine intuitive Oberfläche und die bereitgestellten Vorlagen machen es möglich, eine Website ohne vorherige Webdesign- oder Programmierkenntnisse zu erstellen.

Zyro bietet eine Auswahl an professionell designten Vorlagen, die Sie mit seinem Drag-and-Drop-Editor anpassen können. Außerdem gibt es ein Rastersystem, das sicherstellt, dass alle Seitenelemente perfekt ausgerichtet sind.

Im Vergleich zu einer WordPress Website, erspart ein Homepage-Baukasten Ihnen Zeit, Mühe, und in den meisten Fällen auch Geld.

Da Sie nicht über Dinge wie Webhosting oder Plug-Ins nachdenken müssen, können Sie das Website-Layout so anpassen, dass es am besten zu Ihrer Markenidentität, Zielgruppe und Bedürfnissen passt. 

Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Website-Builder Sie wählen sollen oder ob Sie sich lieber auf Content-Management-Systeme verlassen sollten, ist es hilfreich, sich die folgenden Fragen zu stellen: 

  • Was ist das Ziel Ihrer Website? Planen Sie, mehrere Online-Shops in verschiedenen geografische Regionen zu führen oder möchten Sie nur eine professionelle Website für Ihr Portfolio haben?
  • Was ist Ihr Budget? Dies ist für die meisten der beste Einstiegspunkt, da die unterschiedlichen Homepage-Baukästen verschiedene Preispläne anbieten. Der beste Homepage-Baukasten für Sie ist der, der in Ihr monatliches Budget passt.
  • Planen Sie, in Zukunft mit Ihrer Website zu wachsen? Besonders, wenn Sie darauf abzielen, in Zukunft mehr Website-Besucher anzulocken oder viele Multimedia-Dateien zu hosten, wollen Sie sicherstellen, dass Sie keine weiteren Gebühren erwarten, sobald Sie mehr Speicherplatz oder Bandbreite benötigen.

Schritt 2. Wählen Sie die richtige Vorlage

Die Verwendung einer Website-Vorlage erleichtert Ihre Aufgabe erheblich, da Sie nicht bei Null anfangen müssen.

Da Sie ein Website-Layout verwenden, dass alle (oder wenigstens fast alle) Website-Pages mit Platzhaltern für Ihren Inhalt bietet, müssen Sie bei dem Prozess zur Gestaltung einer Website nicht ganz von vorn beginnen.

Zyro bietet eine Auswahl an Vorlagen, die für viele verschiedene Zwecke geeignet sind – von Portfolios und Lebensläufen bis hin zu Unternehmensseiten.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Vorlage darauf, dass das Design zu den Zielen Ihrer Website passt.

Die Verwendung des richtigen Designs ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre Website gut aussieht und über die richtigen Funktionen für die Art der von Ihnen erstellten Website verfügt.

Wenn Sie beispielsweise ein neues Produkt vorstellen möchten, nutzen Sie die Rida-Vorlage. Sie verfügt über große Fotoblöcke, mit denen Sie Ihre Waren mit Stolz präsentieren können.

Beispiel für eine Produktseite

Eine weitere atemberaubende Vorlage heißt Sugaro. Diese ist perfekt für jedes Unternehmen, das ein bisschen verspielt aussehen möchte.

Hallo Sugar! Website mit Blaubeeren auf einem Kuchen

Sehen Sie sich jede Vorlage in der Vorschau an, um Ideen zu erhalten, wie sie zu Ihren eigenen Inhalten passen.

Keine Sorge, wenn Sie das Gefühl haben, dass einige Design-Elemente Ihnen nicht gefallen oder manche Seiten nicht zu Ihnen passen – alle Zyro-Vorlagen sind vollkommen anpassbar, sodass sowohl Ihre Homepage als auch alle Elemente, wie z. B. Call-to-Action-Buttons ganz nach Ihrem Markenstil eingestellt werden können.

Wenn Sie eine Vorlage ausgewählt haben, werden Sie zum Zyro Editor weitergeleitet. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um mit dem Entwerfen zu beginnen.

Schritt 3. Passen Sie Ihre Vorlage an

Es ist Zeit, kreativ zu werden. Mit dem Editor von Zyro kann jeder Teil Ihrer Vorlage angepasst werden. Nehmen Sie sich also Zeit, um zu erkunden, was Sie mit dem Tool tun können.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, machen Sie sich zunächst mit der Funktionsweise des Drag-and-Drop-Builders vertraut.

Wählen Sie ein Element aus und verschieben Sie es an eine beliebige Stelle oder ändern Sie die Größe. Das Rastersystem wird dafür sorgen, dass das Verhältnis richtig bleibt.

Falls Sie mehr Inhalt benötigen, klicken Sie auf der Menü-Registerkarte oben links auf Elemente hinzufügen. Ziehen Sie dann eines der Elemente in Ihre Vorlage.

Hinzufügen der Elemente in Zyro Editor

Wenn Sie bereit sind, mehr an der Vorlage zu basteln, können Sie folgende Dinge ausprobieren:

Schritt 4. Bearbeiten Sie die Texte

Beginnen wir mit den Textelementen. Um sie anzupassen, wählen Sie ein Textfeld aus und klicken Sie auf Text bearbeiten.

Sie können Texthervorhebung, Farbe, Ausrichtung, Groß-/Kleinschreibung usw. anpassen.

Darüber hinaus können Sie einen Überschriften– oder Absatzstil für Ihren Text auswählen. Jeder Stil hat seine eigenen Größen zur Auswahl.

Text Bearbeitung Beispiel

Verwenden Sie beim Bearbeiten von Text die „typografische Hierarchie“. Dies bedeutet einfach, den Text auf einer Webseite entsprechend seiner Bedeutung zu organisieren und zu gestalten.

Die Hierarchie gibt Ihnen die Kontrolle darüber, worauf Besucher zuerst achten, und sorgt dafür, dass Ihre Inhalte lesbar sind.

Im Allgemeinen wird der Textinhalt einer Website unterteilt in:

  • Hauptüberschrift – der wichtigste Teil, der die Aufmerksamkeit der Benutzer sofort auf sich ziehen sollte. In der Regel sollte sie groß und oben positioniert sein.
  • Zwischenüberschriften – wichtige Punkte, die die Hauptüberschrift erweitern. Sie müssen eindeutig genug sein und die Besucher dazu bringen, Ihre Website zu erkunden.
  • Absätze – unterstützende Details, die auf jede Unterüberschrift eingehen. Der Text sollte kurz sein, da die meisten Leute die Seite überfliegen werden.

Um zu veranschaulichen, wie die typografische Hierarchie funktioniert, sehen wir uns die Pet Care-Vorlage unten an.

Portman Website Vorlage

Hier wird der Business-Slogan im XXL-Überschriftenstil für die Hauptüberschrift verwendet. Leser können schnell verstehen, worum es bei dem Geschäft geht.

Die Unterüberschriften in der Vorlage sind im XL-Überschriftenstil. Sie werden verwendet, um die Seite in Abschnitte zu unterteilen und mehr über das Geschäft zu erklären.

Die meisten Absätze dazwischen sind im M-Absatz-Stil. Um die Lesbarkeit auf kleineren Geräten zu gewährleisten, hat jeder Absatz nur drei bis vier Zeilen.

Beispiel für unsere Service-Website

Nehmen Sie sich Zeit, mit der typografischen Hierarchie Ihrer Website zu experimentieren.

Der Schlüssel zum Erfolg besteht darin, für jede Art von Inhalt unterschiedliche Stile zu verwenden. Auf diese Weise haben die Benutzer ein komfortables Leseerlebnis und können die richtigen Informationen einfach finden.

Schritt 5. Verwenden Sie Bilder 

Die richtige Auswahl und Platzierung der Bilder ist wichtig für das Aussehen Ihrer Website. 

Jeder kennt die Aussage: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und dies trifft auch auf Ihr Webdesign zu. Die Auswahl und richtige Platzierung der Bilder kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg machen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie ein professionelles Fotostudio für Ihre Website-Bilder aufsuchen müssen, aber bedenken Sie, dass guter visueller Content die Aufmerksamkeit von Besuchern auf sich ziehen kann.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Besucher zu beeindrucken, ist die Verwendung eines Heldenbildes. Dies ist ein großes Bild in voller Breite, das oben auf Ihrer Website platziert wird.

Dies kann eine beeindruckende Benutzererfahrung schaffen, die richtige Stimmung für die Seite schaffen und Leute dazu einladen, Ihre Website weiter zu besuchen. Die Ayomide Vorlage zeigt dies am besten:

Vorgestelltes Bild von roter Farbe, die über das Gesicht eines Mannes tropft

Ein Hero Shot kann auch zeigen, wie Kunden von einem Produkt oder einer Dienstleistung profitieren können.

Schauen Sie sich das folgende Beispiel von Luxy Hair an. Hier zeigt das Heldenbild, wie Besucher mit ihren Extensions dickeres Haar bekommen.

Anzeige für längeres und volleres Haar mit einem Foto eines Mädchens mit kurzen und langen Haaren

Der Zyro-Editor bietet verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bilder darzustellen.

Sie können einzelne Bildelemente auf kompletten Seiten anzeigen lassen oder Ihr Lieblingsbild als Hintergrund eines bestimmten Seitenabschnitts einfügen.

Oder noch besser, erstellen Sie eine Galerie oder Slideshow für eine Produkt- oder Dienstleistungsseite und lassen Sie Ihre Produkte für sich sprechen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie die Bilder auf Ihrer Zyro-Website verwalten können.

  • Um die Bildelemente in Ihrer Vorlage zu ändern. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf Bild bearbeiten -> Bild ersetzen.
  • Sie können entscheiden, ob Sie Ihr eigenes Bild verwenden oder eines aus der kostenlosen Fotobibliothek von Zyro auswählen möchten.
  • Um Ihre eigene Datei hochzuladen, gehen Sie zum Tab Website-Bilder und ziehen Sie eine JPG-, PNG- oder SVG-Datei in den Editor.
Das Hinzufügen eines Bildes

Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Bilder mit kleiner Dateigröße verwenden. Große Bilddateien können die Leistung Ihrer Site beeinträchtigen. Verwenden Sie Bildkomprimierungstools wie Compressor.io, um Ihnen zu helfen.

Nachdem das Bild hochgeladen wurde, sollte es sofort auf der Vorlage erscheinen.

Wenn Sie ein Foto von Zyro verwenden möchten:

  • Klicken Sie auf Kostenlose Bilder.
  • Geben Sie einige Schlüsselwörter in die Suchleiste ein. Es liefert die relevantesten Ergebnisse für Sie.
  • Wenn Sie das richtige Bild gefunden haben, klicken Sie auf Zur Seite Hinzufügen.
Auswählen kostenloser Bilder

Vergessen Sie bei der Verwendung von Bildelementen nicht, den Alternativtext auf der Registerkarte SEO der Bildeinstellungen zu bearbeiten.

Der Alt-Text hilft Suchmaschinen, Ihr Bild zu erkennen und sehbehinderten Menschen mitzuteilen, was es enthält.

Hinzufügen von ALT-Text

Wenn Sie ein Bild als Hintergrund für einen Abschnitt hinzufügen möchten:

  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke eines Abschnitts auf Hintergrund ändern.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Bild -> Bild hinzufügen.
  • Sie können Ihr eigenes Bild oder eines von Zyro verwenden.

Schritt 6. Passen Sie die Farben an

Nachdem Sie nun die Grundlagen des Webdesigns kennen, ist es an der Zeit, kreativ zu werden und mit dem Finetuning Ihrer Website zu beginnen, damit diese Ihre Marke repräsentiert.

Farben anpassen

Farben sind ein Schlüssel zu jedem Design. Sie kommunizieren Ihre visuelle Identität und beeinflussen, wie sich Besucher beim Öffnen Ihrer Website fühlen.

Im Allgemeinen ist es am besten, eine dominante Farbe und einige Sekundärfarben für das Farbschema Ihrer Website auszuwählen.

Die dominierende Farbe sollte diejenige sein, mit der Ihre Marke in erster Linie in Verbindung gebracht wird. Sekundärfarben sollten die dominierende Farbe verstärken oder ergänzen.

Es gibt keine feste Regel für die Anzahl der Sekundärfarben, aber es ist besser, nur zwei zu verwenden. Die Verwendung von zu vielen Farben kann dazu führen, dass Ihre Website kindisch aussieht und die Aufmerksamkeit der Benutzer ablenken kann.

Da jede Farbe unterschiedliche Bedeutungen hat, müssen Sie wissen, welche Farben Sie am besten repräsentieren.

Überlegen Sie, welche Art von Website Sie hinterlassen und welchen Eindruck Sie hinterlassen möchten. Nutzen Sie die Farbpsychologie, um Ihnen zu helfen.

Viele Technologiemarken wie Intel und Facebook verwenden beispielsweise Blau als dominierende Farbe. Ihre Gründe können unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen steht Blau für Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit.

Intels Website-Anmeldeseite mit Blautönen und Blogs

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Farbschema? Verwenden Sie einen Farbgenerator. Tools wie Coolors liefern Ideen, welche Farben zusammen gut aussehen.

Nachdem Sie die richtigen Farben gefunden haben, legen Sie fest, wo sie verwendet werden sollen. Auf Zyro können Sie die Farben der Schriftart und des Hintergrunds jedes Abschnitts anpassen.

Um die Farben einer Schrift zu ändern, wählen Sie ein Textelement aus und klicken Sie auf das Farbsymbol. Passen Sie die Einstellungen an, bis Sie die richtige Farbe gefunden haben.

Wenn Sie Coolors verwenden, können Sie den Farbcode kopieren und in das Farbanpassungs-Tool einfügen.

So gestalten Sie eine Website mit Zyro- und Schriftfarbenauswahl

Klicken Sie für den Hintergrund in der oberen rechten Ecke eines Abschnitts auf Abschnitt bearbeiten und ändern Sie die Einstellungen auf der Registerkarte Farbe.

Die dominante Farbe sollte auf Ihrer gesamten Website verwendet werden, an Orten, die viel Aufmerksamkeit erregen, wie der Abschnitt „above the fold“.

Da die Zuschauer die meiste Zeit mit Ihren Inhalten verbringen, die gerade auf dem Bildschirm angezeigt werden, können Sie Ihre dominanten Farbe hier mit Ihrer Marke in Verbindung bringen.

Diese Wellness-Vorlage begrüßt beispielsweise Besucher mit einem beigen Hintergrund. Diese Farbe wird auch in einigen Schriftarten und visuellen Elementen verwendet, um die visuelle Konsistenz zu gewährleisten.

Wellness-Vorlage

Daher wissen Besucher, dass Beige die charakteristische Farbe der Website ist. Der Rest der Seite verwendet Weiß und Schwarz als Sekundärfarben, wodurch die dominante Farbe besser zur Geltung kommt.

Übersicht beibehalten

Denken Sie bei der Arbeit an Ihrer Vorlage und Ihrem Inhalt daran, das Layout einfach und sauber zu halten. Eine übersichtliche Gestaltung Ihrer Website ist wichtig, um die Lesbarkeit und Navigation zu verbessern.

Verwenden Sie nur Elemente, die den Fokus Ihrer Website hervorheben. Schaffen Sie Platz für etwas Leerraum, damit die Elemente nicht zu eng beieinander sitzen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Platz der Vorlage knapp wird, klicken Sie unten in einem Abschnitt auf Abschnitt hinzufügen.

Sie können einen der vorgefertigten Blöcke oder einen leeren auswählen, um ihn mit Ihren eigenen Inhalten zu füllen.

Design optimieren

Die Veröffentlichung einer Website vor der Optimierung kann Ihre Erfolgschancen beeinträchtigen.

Sie benötigen ein Werkzeug, um zu sehen, ob das Design wie beabsichtigt funktioniert.

Eine Zyro-Funktion, die Sie dafür verwenden können, ist die KI-Heatmap, die das Verhalten Ihrer Besucher auf Ihrer Website vorhersagt.

Um die Heatmap zu verwenden, laden Sie einen Screenshot Ihrer Website in das Tool hoch. Es zeigt die Bereiche Ihrer Seite an, die den Besuchern am meisten auffallen.

Die Features färben Elemente, die die meiste Aufmerksamkeit erregen, in Rot und diejenigen mit der wenigsten in Blau. Je näher die Farbe an Rot ist, desto auffälliger ist sie für den Betrachter.

wie man eine Website auf Zyro mit einer Heatmap für ein Bed & Breakfast entwirft

Verwenden Sie die von der Heatmap bereitgestellten Informationen, um Ihre Website zu verbessern. Experimentieren Sie mit verschiedenen Layouts und Platzierungen, damit Ihr Website-Design Besucher in Kunden umwandelt.

Was die Optimierung Ihrer Website für mobile Benutzer angeht, ist Zyro genau das Richtige für Sie. Alle unsere Vorlagen sind responsiv, sodass Sie sich keine Gedanken über die Anpassung der Designs machen müssen.

Darüber hinaus wird Ihre Website mit unseren integrierten SEO-Tools garantiert einen hohen Rang in der mobilen Suche einnehmen.

Wenn Sie eine Vorschau Ihrer Website auf Mobilgeräten anzeigen möchten, klicken Sie einfach auf das Smartphone-Symbol in der oberen rechten Ecke.

So gestalten Sie eine mobile Website auf zyro mit einem laufenden Foto

Wie Sie sehen können, ist das Entwerfen von Websites mit Zyro ein einfacher Prozess. Unsere Plattform kümmert sich um die technischen Details, damit Sie sich darauf konzentrieren können, dass Ihre Website schön aussieht.

Schritt 7. Verwenden Sie andere Elemente, um Ihr Webdesign zu beleben

Wenn Sie eine Website gestalten, sollte diese danach auch wirklich wie eine Website aussehen und nicht wie zusammengebaute Funktionen mit Drittanbieter-Apps. 

Mit Text, Bildern und geschickter Farbauswahl kommen Sie schon recht weit, aber warum fügen Sie nicht weitere visuell ansprechende Elemente zu Ihren Landingpages hinzu?

Auch hier bietet Zyro Ihne verschiedene Elemente zur Auswahl. Von integrierten Karten, Social-Media-Icons, Bildergalerien, einer Medienbibliothek mit Downloads, zu Kontakformularen und integrierten Instagram-Feeds, finden Sie sicher etwas, das zu Ihrem Webdesign-Projekt passt.

Denken Sie daran, alles wichtigen Handlungsaufforderungen mit kontrastreichen Farben und Buttons herausstechen zu lassen. Fügen Sie Formulare zu den Abschnitten Ihrer Website hinzu, in denen Besucher Sie kontaktieren sollen (das beste Beispiel wäre Ihre Kontaktseite).


Wenn Sie ein Portfolio oder einen Lebenslauf erstellen, können Sie Galerie-Elemente verwenden, um Ihre besten Arbeiten zu präsentieren. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Zielgruppe und fügen Sie Elemente ein, die sie erwarten und mit denen sie interagieren würden.

Schritt 8. Achten Sie auf SEO 

Ursprünglich ist es der Job eines Webdesigners gewesen, sicherzustellen, dass die mit HTML-Code erstellte WordPress-Website auch in Suchmaschinen gefunden werden kann. 

Denn was würde es bringen, eine Website zu haben, wenn Suchmaschinen wie Google nichts damit anfangen könnten?

Glücklicherweise sind moderne Website-Builder so konfiguriert, dass der Prozess der Suchmaschinenoptimierung einfach ist. Mit ein paar allgemeinen Regeln können Sie SEO ganz einfach in Ihren Webdesign-Prozess einbinden.

Metatitel und URLs

Achten Sie auf die Seitentitel und URLs Ihrer Website. Idealerweise sollte der Metatitel Ihrer Seite ein Keyword enthalten, das relevant für den Inhalt Ihrer Seite ist.

Wenn Ihre Seite sich zum Beispiel auf die Support-Funktionen, die für Ihr Produkt verfügbar sind, konzentriert, sollte dies als Schlüsselwort im Metatitel enthalten sein.

Verkaufen Sie Autos und haben eine Seite über die unterschiedlichen Support-Optionen für Volvos, könnte Ihr Keyword z. B. an Volvo Familienwagen Service-Pakete angelehnt sein.

Gleichzeitig sollten Ihre URLs ordentlich und passend zu Ihrem Seiteninhalt sein.

Welche der folgenden URLs können Sie sich besser merken?

www.IhreSite.de/u/19003_hje32k_tt880/c/ 

www.IhreSite.de/kontakt

Nehmen Sie sich Zeit und erstellen Sie URLs die einfach zu merken sind, und Sie können die Benutzererfahrung drastisch verbessern.Vermeiden Sie außerdem defekte Links – sie beeinflussen sowohl die Nutzererfahrung als auch SEO negativ. Überprüfen Sie regelmäßig alle Links zu und von Ihrer Website, sodass Sie 404-Fehlerseiten vermeiden.

Seitenbeschreibungen 

Ähnlich wie Metatitel, sind Metabeschreibungen ein wichtiger Teil Ihrer SEO. 

Abgesehen davon, dass sie das relevante Keyword enthalten sollten, ist die Metabeschreibung der Teil Ihrer Seite, der Besucher dazu bringen soll, auf Ihre Seite in den Suchergebnissen zu klicken.

Es ist sozusagen eine kostenlose Werbefläche für Ihre Homepage. Je mehr Gründe Sie potenziellen Besuchern gebe, zu klicken und auf Ihrer Page weiterzulesen, desto mehr organischer (und im Prinzip kostenloser) Traffic kommt auf Ihrer Seite an.

Alt-Text für Bilder und Seitenüberschriften

Aus Designperspektive, sollten alle Bilder auf Ihrer Website auch mit alternativen beschreibenden Texten (Alt-Text) ausgestattet sein. Diese helfen, zu beschreiben, was auf den Bildern zu sehen ist und verbessern die Benutzererfahrung, falls aus irgendeinem Grund die Bilder nicht geladen werden. 

Ihre Überschriften sollten ebenfalls Schlüsselwörter enthalten, und der richtigen Überschriften-Hierarchie folgen.

Denken Sie daran, dass Sie die Darstellung Ihrer Überschriften ändern können, wenn Sie nicht damit zufrieden sind, wie H2- und H3-Überschriften auf Ihrer Seite aussehen.

Pro-Tipp –  Es gibt jede Menge Video-Tutorials und Blogs, um die Grundlagen von SEO besser zu verstehen.

Schritt 9. Fügen Sie einen Online-Shop hinzu (falls Sie einen benötigen)

Wenn Sie Ihre Website so eingerichtet haben, dass ein Online-Shop dazugehört, ist es an der Zeit, diesen hinzuzufügen, sobald Ihr generelles Design fertig ist.

Sie finden alle vorhandenen Shop-Optionen unter der Auswahl Online Shop. 

Für Hobbyisten und diejenigen, die erst einmal ausprobieren möchten, wie es ist, online zu verkaufen, empfehlen wir Zyros Lite Store. Er ist einfach und schnell zu erstellen, bietet Versandpauschalen, eine Provision von 1 % und unterstützt Stripe-Zahlungen.

Die Erstellung von Produktseiten für Ihren Shop ist ebenso einfach wie die Erstellung anderer Seiten Ihrer Website.

Falls dies nicht genug für Sie ist, gibt es Zyros Online Store für diejenigen, die erweiterte eCommerce-Lösungen suchen. Mit erweiterten Versand- und Zahlungemethoden sowie Omnichannel-Verkaufsmöglichkeiten, ist dies die richtige Wahl für Onlinehändler, die anstreben, weiter zu wachsen.

Sie haben volle Kontrolle über Produktfotografie, Beschreibungen und Kategorien Ihres Shops. Wenn Sie allerdings wesentliche Dinge im CSS Ihres Shops verändern möchten, brauchen Sie dazu Codierungskenntnisse.

Schritt 10. Verbinden Sie Ihre liebsten Integrationen und Apps

Wenn Sie eine Website erstellen, möchten Sie auch daran denken, wozu Sie Ihre Website nutzen und welche Apps und Drittanbieter-Tool Sie eventuell integrieren möchten.

Im Gegensatz zu vielen Plug-Ins eines WordPress-Themas, sind bei Zyro alle Integrations in Ihrem monatlichen Plan inbegriffen, sodass es für Sie günstiger und einfacher zu verwalten ist. 

Während Sie bei einigen Integrationen das Design Ihrer Website nicht großartig ändern oder überdenken müssen, erfordern andere eine gewisse Aufmerksamkeit.

Wenn Sie beispielsweise Facebook Messenger oder WhatsApp zu Ihrer Website hinzufügen möchten, sollten Sie sicherstellen, wo das Chat-Icon auf jeder Seite auftaucht, sodass keine wichtigen Informationen dahinter verborgen werden. 

Die meisten analytischen Tools benötigen keine weiteren Designveränderungen auf der Seite, aber können Ihnen dabei helfen, Ihr Nutzerverhalten besser zu verstehen. 

Nach der Veröffentlichung Ihrer Website möchten Sie Ihre Website-Performance höchstwahrscheinlich überwachen. Daher empfiehlt es sich, Google Analytics zu integrieren, damit Sie Ihren Traffic und dessen Quellen beobachten können.

Google Analytics analysiert Ihren Traffic, die Ladegeschwindigkeit, Konversionsraten und mehr. Mit Analytics können Sie außerdem Probleme Ihrer Website identifizieren und lösen, wie z. B. inkorrekt verwendete Bilder oder Buttons an falschen Plätzen.

Wenn Sie verschiedene Facebook-Marketing-Kampagnen durchführen oder Google Tags ausgiebig nutzen, um verschiedene Marketing-Kanäle zu verfolgen, müssen Sie lediglich Ihre Zyro-Website mit Ihrem Facebook- oder Google Tags-Konto verknüpfen. 

Dazu geben Sie einfach Ihre Konto-ID-Nummern im Integrations-Tab in den Einstellungen ein, und aktualisieren Ihre Website.

Schritt 11. Verwenden Sie KI-Tools 

Viele “Website Gestalten Tipps”-Pages vernachlässigen die Bedeutung, existierende Designelemente Ihrer Marke zu integrieren.

Mit einer visuellen Markenidentität können Sie sich von Ihrer Konkurrenz absetzen, und Ihre Glaubwürdigkeit und Professionalität hervorheben. Dadurch kann wiederum Ihren Ruf verbessern und zu mehr Kunden führen, sodass Sie online erfolgreicher werden.

Markenelemente wie Logo, Slogan und Inhalt sollten nicht als selbstverständlich angesehen werden. Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, kann es eine Herausforderung sein, eine solide Markenidentität zu erstellen. Glücklicherweise hat Zyro Künstliche Design-Intelligenz, die Ihnen helfen kann.

Logo und Slogan

Sie können unseren kostenlosen KI-Slogan-Generator verwenden, um einen einprägsamen Slogan (auf Englisch) zu erstellen. Geben Sie einige Keywords ein, die Ihr Unternehmen beschreiben, und das Tool bietet Ideen zur Auswahl.

Wenn Sie einen guten Slogan gefunden haben, ändern Sie ihn, bis er in Ihren Ohren perfekt klingt.

Ziehen Sie auch in Betracht, unseren Logo-Maker zu nutzen. Sie können ein Logo erstellen, indem Sie eines der bereitgestellten Bilder bearbeiten.

Fügen Sie einfach Ihren Firmennamen und den Slogan hinzu, den Sie zuvor erstellt haben. Sie können eine Vorschau des Logos in vier verschiedenen Layoutoptionen anzeigen.

wie man eine Website und ein Logo auf zyro . gestaltet

Sobald Ihr Slogan und Ihr Logo fertig sind, vergessen Sie nicht, sie auf Ihrer Website zu platzieren.

Der Slogan kann als Hauptüberschrift verwendet werden, während das Logo in Kopf- und Fußzeile verwendet werden kann.

Inhaltserstellung

Ein weiteres Tool, das Sie verwenden können, ist der KI-Writer, den Sie im Zyro-Editor finden. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie auf das gelbe Symbol unter der Schaltfläche Website veröffentlichen.

Dieses Tool hilft Ihnen dabei, einzigartige, SEO-freundliche Inhalte auf Englischen Sprache zu erstellen. Sie müssen lediglich ein geeignetes Textthema, eine geeignete Kategorie und einen geeigneten Inhaltstyp auswählen.

Das Tool generiert einige Beispiele, die Sie verwenden können. Wenn Sie Inhalte gefunden haben, die Ihnen gefallen, kopieren Sie sie und fügen Sie sie in ein Textelement ein und passen Sie den Inhalt an Ihre Bedürfnisse an.

Bildwerkzeuge

Mit Zyro müssen Sie kein Photoshop-Experte sein, um gute Bilder auf Ihrer Website und Social Media-Konten zu veröffentlichen. 

Folgende KI-gesteuerte Bildbearbeitungs-Tools sind verfügbar: 

  • Der Image Resizer hilft Ihnen, Ihre Bilder in die richtige Größe für Social Media oder unterschiedliche Bildschirmgrößen zu bringen
  • Hintergrund Entferner macht es einfach, Ihre Bilder ohne großen Aufwand für verschiedene Hintergründe und Situationen zu bearbeiten
  • Image Upscaler ist was Sie benötigen, wenn Sie ältere Bilder mit niedriger Auflösung auf moderne Standards bringen wollen

Egal, ob Sie neue Produktbilder für Ihren responsiven Online-Shop benötigen oder Ihr Logo für eine E-Mail-Marketing-Kampagne verwenden wollen, Zyros Bildwerkzeuge sind einfach und kostenlos zu verwenden. 

Im Gegensatz zu anderen Homepage-Baukästen dreht sich bei Zyro alles um Ihren Erfolg, sodass es eine Plattform ist, die mit allen Tools kommt, die Sie für Ihren Online-Erfolg benötigen.

Schritt 12. Domain verbinden und veröffentlichen

Wenn Sie kurz vor der Veröffentlichung Ihrer Website stehen, gibt es noch ein paar Schritte, die Sie befolgen sollten.

Lieblings-Domain sichern

Alle Websites brauchen einen Domainnamen um zu funktionieren und online gefunden zu werden.

Darum gehört zu den finalen Schritten nach Ihrer Website-Gestaltung die Sicherung Ihrer Traum-Domain für Ihre Website. 

In einer perfekten Welt ist Ihr Domainname der gleiche wie Ihre Marke oder Ihr Unternehmen und Ihre Social Media-Handles. So ist Ihre Online-Präsenz einheitlich, professioneller und leichter für Besucher zu merken.

Beginnen Sie mit einem Brainstorming zu einigen Varianten Ihres Marken- oder Unternehmensnamens und lassen Sie diese durch einen Domainnamen-Generator laufen. Selbst wenn Ihr Unternehmensname nicht unter einer .com TLD (Top-Level-Domain) verfügbar ist, können Sie ihn wahrscheinlich unter einer anderen TLD, wie .io oder .online, finden. 

Webdesign-Vorschau

Bevor Sie Ihre Website veröffentlichen, klicken Sie zuerst oben links auf Vorschau, um zu sehen, wie sie aussieht.

Stellen Sie sicher, dass alle Elemente gut aussehen, die Links und Medien richtig funktionieren und die wichtigsten Inhalte enthalten sind.

Don Donnos-Website

Domainverbindung und Veröffentlichung

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf Website veröffentlichen. Sie werden aufgefordert, einen Namen für Ihre kostenlose Zyro-Domain zu vergeben oder Ihre eigene Domain zu verbinden.

Beachten Sie, dass Sie eine benutzerdefinierte Domain nur verwenden können, wenn Sie auf den Basic- oder Unleashed-Plan upgegradet haben.

Sie haben noch keinen Domainnamen? Verwenden Sie den Domainnamen-Generator, um Ihnen zu helfen. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie mit der Einrichtung der Domain fertig sind.

Klicken Sie nach der Veröffentlichung Ihrer Website auf Website anzeigen, um sie in Aktion zu sehen.

Mit Zyro können Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen, auch wenn sie bereits öffentlich ist. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Konto an und wählen Sie Ihre Websites anzeigen unter Ihrem Avatar.

Klicken Sie auf der Website, die Sie anpassen möchten, auf Seite bearbeiten. Nachdem Sie einige Änderungen vorgenommen haben, überwachen Sie Ihre Website, um zu sehen, ob die Änderungen Ihre Leistung verbessern.

Warum ist Webdesign so wichtig? 

Websites sind heutzutage der Schlüssel zum Branding. Unternehmen Unternehmen bemühen sich sehr, ihre Websites professionell aussehen zu lassen.

Die meisten Leute wissen, wonach sie suchen, wenn sie eine Website besuchen. Mit dem richtigen Design können Benutzer problemlos durch Ihre Seiten navigieren und nach den richtigen Informationen suchen.

Ein schlechtes Design hingegen kann dazu führen, dass Besucher unzufrieden gehen.

Um die Bedeutung des Website-Designs zu demonstrieren, werfen Sie einen Blick auf Slack.

Anmeldungsseite von Slack

Hier sehen die Visuals der Unternehmenswebsite schön und sauber aus. Die Schrift ist lesbar, die Buttons sind auffällig und das Navigationsmenü ist übersichtlich.

Dadurch können die Leute die Website einfach erkunden und das Produkt besser kennenlernen. Darüber hinaus sind Farbgebung und Schrift modern und stylisch.

Ein weiteres großartiges Beispiel ist Yelp. Die Website verfügt auf der Startseite über eine Suchleiste, mit der nach dem gewünschten Service gesucht werden kann.

Sie behält auch etwas Leerraum zwischen den Inhaltskomponenten bei, damit die Seite nicht überladen wirkt.

Suchseite von Yelps

Ihre Website Gestalten: Weitere Tipps

Das perfekte Design zu kreieren ist eine nie endende Reise. Hier sind einige weitere Tipps, die Ihnen beim Erlernen der Gestaltung einer Website helfen.

Generell zeigen Webdesign-Trends, was den Nutzern im Moment gefällt. Wenn Ihre Website dem Geschmack der Menschen entspricht, können Sie Kunden leichter auf Ihre Marke aufmerksam machen.

Brauchen Sie Ideen, welchen Trends Sie folgen sollten? Versuchen Sie, benutzerdefinierte Illustrationen anzuzeigen.

Menschen verwenden Illustrationen für ihre Branding-Materialien, um eine einzigartige Ästhetik zu zeigen. Schauen Sie sich das folgende Beispiel des Restaurants Spicy NoSpicy an.

Würzige, nicht würzige Restaurantseite mit Strichzeichnung im asiatischen Stil

Alternativ können Sie ein minimales Website-Design verwenden, wie in diesem Portfolio von Andy Donohoe gezeigt.

Andy Donohoe Website mit weißem Hintergrund und zwei Fotos

Es ist nicht nur trendy, sondern hilft auch bei der Optimierung der Website-Performance, da weniger Elemente geladen werden müssen.

Um über alle aktuellen Trends auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie sich bei einer Handvoll Webdesign-Newslettern und Blogs anmelden, und vielleicht sogar bei Social-Media-Konten und YouTube-Kanälen folgen.

Auf diese Weise erfahren Sie als Erster, welche Trends sich ankündigen und was andere tun, um ihr Website-Design zu optimieren.

Tipp 2. Verwenden Sie ein minimalistisches Design

Da mobile Nutzer mittlerweile mehr als die Hälfte des Internet-Traffics ausmachen, verwenden viele Websites heute nur noch eine einzige Seite, die für langes Scrollen optimiert ist.

Dieses Design eignet sich hervorragend für Websites, die nicht über eine große Menge an Inhalten verfügen – wie Lebensläufe, Veranstaltungsseiten oder Zielseiten.

Bei richtiger Erstellung ist Onepager-Website extrem leistungsstark. Benutzer konzentrieren sich darauf, sich durch die Abschnitte zu bewegen, um Ihre Inhalte zu erkunden, anstatt zu anderen Seiten zu navigieren.

Tipp 💁 – Wenn Sie ein One-Page-Design verwenden möchten, sollten Sie sich eine Strategie ausdenken, die Besucher dazu auffordert, weiter zu scrollen.

Sie müssen Ihre Inhalte auch logisch organisieren, damit sich das Scrollen nahtlos anfühlt.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Online-Lebenslauf von Brittany Chiang. Auf einer einzigen Seite bietet die Website alles, was ein Arbeitgeber über die Software-Ingenieurin wissen muss.

Bitdegree-Website mit Brittany Chiang-Beispiel

Durch die Gliederung ihrer Website in Abschnitte können Besucher problemlos durch ihren Lebenslauf scrollen und ihn lesen.

Tipp 3. Beziehen Sie menschliche Elemente ein

Ziehen Sie nach Möglichkeit in Betracht, Bilder von Personen auf Ihrer Website zu verwenden.

Studien haben gezeigt, dass Bilder von echten Menschen Vertrauen bei Besuchern aufbauen und die Konversionsraten erhöhen, wenn sie richtig gemacht werden.

Sie können ausprobieren, was Bench mit seiner Website macht.

Die Homepage enthält Bilder von Mitarbeitern und Kunden. Mit Social Proof schafft die Firma das Gefühl, dass ihr Service zuverlässig ist.

Bench Webseite

Erwägen Sie, Feedback von bestehenden Kunden einzuholen oder nach Testimonials zu fragen. Sie können kurze Umfrage-Pop-Ups an der Kasse einstellen oder Umfragen auf Social Media durchführen. 

Sie könnten ebenfalls eine E-Mail-Kampagne erstellen, die automatisch E-Mails an Kunden eine Woche nach der Aufgabe einer Bestellung sendet.

Lernen Sie von negativen Rückmeldungen und nutzen Sie Lob, um die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Marke in Marketing-Kampagnen darzustellen. 

So müssen Ihre Kunden nicht nur Ihrem Wort glauben, sondern können nachlesen, was andere Kunden über Sie zu sagen haben.

4. Setzen Sie Ziele für Ihre Website

Wie alle guten Webdesigner, sollten Sie sich fragen, welches Ziel Sie mit Ihrer Website erreichen möchten.

Möchten Sie eine Community aufbauen, neue Arbeit oder neue Kunden finden oder Produkte und Dienstleistungen verkaufen?

Indem Sie sich Zeit nehmen, Ziele für Ihre Website zu setzen, wird es Ihnen leichter fallen, die richtige Plattform und Vorlage für Sie auszuwählen, die alle Tools verfügbar hat, die Sie benötigen.

Wenn Sie eine Website mit einem Blog erstellen wollen, benötigen Sie eine Plattform, die Sie nicht hängen lässt, wenn Sie Ihren ersten Blogartikel veröffentlichen möchten. Wenn Sie mit viel Traffic aus der ganzen Welt rechnen, benötigen Sie zuverlässiges Webhosting, das die richtigen Ressourcen zur richtigen Zeit für Ihre Website bereithält.

5. Erstellen Sie ein Zielgruppenprofil

Um Ihre eigene Website so zu gestalten, dass sie tatsächlich für Ihre Marke funktioniert, müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen. 

Wenn Sie das Zielgruppenprofil Ihrer Website erstellen, können Sie von Anfang an Designentscheidungen treffen, die den Endnutzern dienen.

Auf diese Weise sparen Sie Zeit (und wahrscheinlich auch Geld), da Sie Ihre erste Website nicht grundlegend neu gestalten müssen, um sie an die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Zielgruppe anzupassen. 

6. Unterschätzen Sie Ihr Website-Modell nicht 

Die Erstellung eines Website-Modells oder einer Übersicht über die Anzahl der Seiten, die Sie für Ihre Website benötigen, ist aus mehreren Gründen eine gute Idee. 

Erstens hilft es Ihnen, die Website-Plattformen einzugrenzen, die Sie für die Gestaltung Ihrer Website verwenden wollen und müssen.

Eine große und komplexe Website erfordert möglicherweise ein Content-Management-System, um richtig zu funktionieren, während eine Lebenslauf-Website mit einem Homepage-Baukasten wie Zyro leicht erstellt werden kann. 

Zweitens hilft Ihnen ein Website-Modell zu erkennen, welche Seiten für Ihre Website unerlässlich sind und auf welche Sie verzichten können.

So gestalten Sie eine Website – Zusammenfassung

Es reicht nicht aus zu wissen, wie man eine Website erstellt – Sie müssen auch die Tipps und Tricks lernen, um eine Website zu erstellen.

Effektives Website-Design hinterlässt einen positiveren Eindruck bei Ihren Besuchern und sorgt dafür, dass sie immer wiederkommen.

Darüber hinaus kann eine gut gestaltete Website den Benutzern die Navigation durch Ihre Inhalte und das Auffinden der richtigen Informationen erleichtern.

Bei der Gestaltung einer Website sollten Sie:

  • Die richtige Plattform wählen – ein Website-Builder wie Zyro ist der perfekte Ort, um schnell und einfach eine schöne Website zu erstellen.
  • Eine passende Vorlage auswählen – wählen Sie eine Vorlage, die Ihren Zielen entspricht und für Ihre Website geeignet ist.
  • Die Vorlage anpassen – spielen Sie mit Zyro Editor herum, um sich mit der Plattform vertraut zu machen. Versuchen Sie, die Texte zu organisieren, einige Bilder hinzuzufügen, die Farben zu ändern, die Vorlage sauber zu halten und das Design zu optimieren.
  • Ihre Website personalisieren – verwenden Sie die KI-Tools und den Logo-Maker von Zyro für Ihre Branding-Bemühungen.
  • Ihre Website Veröffentlichen — zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Website an, bevor Sie sie veröffentlichen. Verfolgen Sie nach der Veröffentlichung die Leistung Ihrer Website und bearbeiten Sie sie bei Bedarf erneut.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Gestaltung einer Website behilflich sein wird.

Brauchen Sie Hilfe beim Erstellen Ihrer Website?

Laden Sie unseren unverzichtbaren Leitfaden herunter, um eine moderne, professionelle Website mit Zyro zu erstellen.

Ich stimme zu, Marketingmitteilungen von Zyro zu erhalten. Jederzeit widerrufbar.

Geschrieben von

Autor Avatar

Marina

Marina ist ein leidenschaftliche Digital Marketing- und E-Commerce-Liebhaberin. Ihr großes Anliegen ist es, kleinen Unternehmen dabei zu helfen, eine Online-Präsenz aufzubauen, zu wachsen und Erfolg zu haben. Zudem informiert sie ihre Leser über die neuesten Tools und Trends und gibt wertvolle Tipps. Ihre Freizeit verbringt sie gerne Zeit auf ihrem Fahrrad in der Natur.

Treten Sie der Unterhaltung bei

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind erforderlich.

Speichern Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in diesem Browser.

Brauchen Sie Hilfe beim Erstellen Ihrer Website?

Laden Sie unseren unverzichtbaren Leitfaden herunter, um eine moderne, professionelle Website mit Zyro zu erstellen.

Ich stimme zu, Marketingmitteilungen von Zyro zu erhalten. Jederzeit widerrufbar.