Domain Umziehen

Möchten Sie Ihre Domain zu Zyro umziehen? Los geht's! Bewahren Sie alles an einem Ort auf und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihr Unternehmen.

Domain umziehen in 3 einfachen Schritten

Wir kümmern uns um Ihre Domain und Ihr Geschäft. Wir haben die Tools, die Sie zum Erstellen Ihrer Traumwebsite benötigen.

Mädchen scrollt am Smartphone.
  1. 1

    Bestätigen Sie Ihre Domain

    Geben Sie Ihren Domainnamen in das Feld oben ein, um herauszufinden, ob er die Übertragungsanforderungen erfüllt.

  2. 2

    Bereiten Sie Domain-Informationen vor

    Sammeln Sie einige grundlegende Informationen zu Ihrer Domain, die Sie im Anforderungsabschnitt finden.

  3. 3

    Domain absenden

    Sie sind fast fertig. Klicken Sie einfach auf "Absenden" und der automatische Umzugsvorgang erledigt den Rest.

Haben Sie mehrere Domains?

Lassen Sie sich dabei helfen. Mit dem Zyro-Kundensupport können Sie in Windeseile Ihre Domain umziehen.

Warum eine Domain zu Zyro umziehen?

  1. MEHR SPAREN

    Erhalten Sie wettbewerbsfähige Preise für Domain-Erneuerungen. Sparen Sie außerdem beim Kauf einer neuen Domain.

  2. EINFACHHEIT IST DAS BESTE

    Warum umständlich, wenn's auch leicht geht? Verwalten Sie Ihre Website ohne Probleme. Bewahren Sie Ihre Domain am selben Ort wie Ihre Website und deren Hosting auf.

  3. LIVE SUPPORT

    Sind Sie auf ein Problem gestoßen? Sprechen Sie mit unseren qualifizierten Team, anstatt Zeit mit Chatbots zu verschwenden.

  4. MÜHELOS UND AUTOMATISIERT

    Wir machen den Umzug Ihrer Domain einfach und schnell. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Projekt und überlassen Sie uns die technischen Details.

Mädchen benutzt Laptop.

Was benötigen Sie für einen reibungslosen Domain Umzug?

Hier sind die Hauptanforderungen für die meisten generischen und Ländercode-Top-Level-Domains aufgeführt.

  1. Gemäß den ICANN-Bestimmungen müssen Sie die Domain über 60 Tage unter Ihrem Namen registriert haben, damit sie für einen Umzug in Frage kommt.

  2. Ihre Domain muss entsperrt und der WHOIS-Informationsschutz deaktiviert sein.

  3. Sie benötigen den EPP-Autorisierungscode Ihres vorherigen Registrars, um Sie als Eigentümer der Domain zu identifizieren.

  4. Bestimmte Ländercode-Top-Level-Domains haben möglicherweise höhere Anforderungen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unser Kundensupport-Team.

Domain Umzug F&A

  • Wie lange dauert der Domain Umzug?

    Die Länge des Prozesses hängt von Ihrem aktuellen Registrar ab. Sie müssen die Überweisung akzeptieren, was bis zu 14 Tage dauern kann.

    Im Durchschnitt dauert ein Domain Umzug jedoch etwa fünf Werktage.

    Sobald dies erledigt ist und Ihre Domain erfolgreich übertragen wurde, erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung.

  • Ist der Domain Umzug ein komplizierter Prozess?

    Mit Zyro überhaupt nicht. Wir haben alles getan, um den Prozess zu automatisieren. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie überhaupt auf Probleme stoßen.

    Wenn Sie jedoch weitere Fragen haben oder der Umzug länger als erwartet dauert, wenden Sie sich an unseren Kundensupport.

    Unser Team hilft Ihnen gerne dabei, den Prozess erfolgreich abzuschließen.

  • Verliere ich Zeit, die ich noch mit meinem alten Registrar habe?

    Nein, Sie verlieren nichts von der Domain-Besitzzeit, die Sie nach dem Umzug bei Ihrem alten Registrar gelassen haben.

    Die gesamte verbleibende Zeit wird auf Ihren neuen Registrar übertragen.

  • Werden sich meine Nameserver ändern?

    Ihre Nameserver werden sich nicht ändern. Wenn Sie Ihre Domain auf Zyro verweisen möchten, ändern Sie Ihre Domain Name Server in Ihrem aktuellen Dashboard-Bereich für den Domain Name Registrar.

    Dies sorgt für eine optimiertere Domain- und Website-Verwaltung.

    Änderungen am Domain Name Server können bis zu 48 Stunden dauern, dennoch läuft Ihre Website währenddessen ungestört weiter.

  • Treten Ausfallzeiten auf?

    Nein. Ein Domain Umzug zwischen zwei Registraren verursacht keine Ausfallzeiten für Ihre Website.

    Während des Vorgangs funktioniert Ihre Website trotzdem - Business, wie gewöhnlich.