Sonderangebot - Sparen Sie bis zu 69 %

02

:

Tage

15

:

Stunden

47

:

Minuten

27

Sekunden

Fotografie-Logo erstellen

Entwerfen Sie ein individuelles Fotografie-Logo für Ihr Unternehmen oder Ihr professionelles Portfolio. Keine Designkenntnisse erforderlich.

LOGO GESTALTEN

Kostenloses Logo für Fotografie

Atemberaubende Vorlagen und intuitive Designtools bedeuten, dass Sie keine Designkenntnisse benötigen, um mit Zyro Logo Maker ein Fotografie-Logo kostenlos zu erstellen.

Verwenden Sie den Logo-Editor, um Ihre Logo-Designs mit bildschönen Formen, Farben und Schriftarten zum Leben zu erwecken, die Ihre Fotomarke repräsentieren.

Laden Sie Ihr Logo kostenlos herunter, um es überall zu verwenden. Da kein Konto erforderlich ist, dauert die Erstellung Ihrer kostenlosen Fotografie-Logo-Designs nur einen Moment.

Fotografie-Logo-Inspiration

Fotografen kennen die Kraft eines Bildes. Und Ihr Fotologo-Design kann genauso viel über Ihr Fotogeschäft aussagen wie Ihre Fotos.

Ihr Logo erscheint neben Ihrem Firmennamen, auf Ihrem Wasserzeichen, in sozialen Medien und in Ihrem Fotostudio.

Die Erstellung eines individuellen Logos für Ihr Fotogeschäft ist ein absolutes Must.

LOGO GESTALTEN

Einzigartige Fotologo-Ideen

Was Sie beachten sollten, bevor Sie ein Fotografie-Logo erstellen

Bevor Sie mit dem Logo-Designprozess beginnen, müssen Sie einige Aspekte Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens berücksichtigen.

Logostile müssen für ihren Zweck geeignet sein. Ein Unternehmen, das Stock-Bilder lizenziert, sollte Logo-Vorlagen mit einem funktionaleren Design verwenden, das sich für Visitenkarten und E-Mail-Signaturen eignet.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Logo die Art von Fotograf repräsentiert, die Sie sind, die Art der Marke, die Sie erstellen möchten, und die Dienstleistungen, die Sie anbieten.

In der Zwischenzeit möchten Kunden, die nach einem Creative Director suchen, ein Design mit Visionen und nicht nur Symbole und grundlegende Informationen.

Wasserzeichen-Logo

Jeder Fotograf sollte ein Wasserzeichen haben, um sein Urheberrecht zu schützen. Ein Symbol oder Logo in Verbindung mit Ihrem Fotofirmennamen ist eine großartige Methode, um Ihre Marke auf einzigartige und sofort erkennbare Weise zu schützen.

Ihr Logo und Ihr Wasserzeichen können dasselbe sein. Es sollte gut lesbar sein, da ein Wasserzeichen-Logo nicht nur Ihre Marke schützt, sondern es auch auf Bildern im gesamten Web darstellt.

Klassisches Logo

Klassische Logos für Fotografen sehen oft ein bisschen aus wie die Unterschrift eines Künstlers.

Verwenden Sie einen Logo-Maker mit einer Skriptschrift, um Ihren Namen in einem klaren, aber persönlichen Text mit diesem künstlerischen Touch zu schreiben.

Fotologos im klassischen Stil werden von professionellen Porträtfotografen immer noch häufig verwendet.

Abstraktes Logo

Ein gut gemachtes abstraktes Logo kann Ihr Auge für Ästhetik ausdrücken. Es kann Ihnen auch ermöglichen, Ihre Marke auf eine Weise zu repräsentieren, die für Ihre Fähigkeiten einzigartig ist.

Verwenden Sie in dieser Art von Logo geometrische Formen und Linien anstelle von Text, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Modernes Logo

Ein modernes Logo kombiniert klassische Eleganz mit trendigen Elementen zu aktuellen Designs, mit denen sich jeder identifizieren kann.

Diese Art von Logo benötigt mehr Ressourcen, kann aber für Ihre Marke einen enormen Schub geben.

Werden Sie kreativ mit Ihrem Fotologo und Sie werden sehen, dass Sie mehr als nur Ihren Firmennamen und ein Symbol integrieren können.

Grafisches Logo

Beim Fotografieren geht es darum, ein Gefühl in einem Bild festzuhalten. Warum wenden Sie nicht dieselbe Logik auf Ihr Logo an?

Ein grafisches Logo kann Wörter enthalten, aber der Fokus sollte auf einem Bild liegen, das genauer gestaltet wurde und ein Symbol reicht nicht aus.

Versuchen Sie, Grafiken im Zusammenhang mit Fotoausrüstung oder ikonischen Aussichten zu verwenden, um darauf aufmerksam zu machen, dass Sie ein Fotograf und kein Grafikdesigner sind.

Firmenlogo

Ein Fotogeschäft ist mehr als nur das Fotografieren. Viele Fotografen sind auf Fotobearbeitung oder Digitaldruck spezialisiert.

Vermeiden Sie also abstraktes Logo-Design. Verwenden Sie Serifenschriften und einfache Symbole, um ein Emblem mit einem professionelleren Aussehen zu erstellen.

Ein Logo in 4 einfachen Schritten erstellen

Befolgen Sie diese 4 einfachen Schritte, um Ihr Fotologo zu erstellen.

  1. 01

    Eine Starter-Logo-Vorlage auswählen

    Die vorgefertigten Logo-Vorlagen von Zyro Logo Maker sind die ideale Grundlage für Ihr Design.

  2. 02

    Wählen Sie Ihre Farbpalette

    Alles ist möglich. Verwenden Sie so viele Farben, wie Sie benötigen, um Ihr Fotologo an Ihre Markenidentität anzupassen.

  3. 03

    Formen hinzufügen

    Heben Sie Ihre Logodateien hervor. Wählen Sie im Editor-Menü aus Dutzenden von Formen.

  4. 04

    Text hinzufügen

    Bearbeiten Sie Platzierung, Größe, Farben und Schriftarten für den Text, den Sie in Ihr Logo aufnehmen möchten.