Sonderangebot - Sparen Sie bis zu 69 %

06

:

Tage

11

:

Stunden

35

:

Minuten

43

Sekunden

Kostenloses Kirchenlogo erstellen

Erstellen Sie ein schönes Logo für Ihre Kirche und teilen Sie Ihre Botschaft mit Ihrer Gemeinde und Ihrer Gemeinschaft. Keine Designkenntnisse erforderlich.

LOGO GESTALTEN

Ein Kirchenlogo, das Sie in wenigen Minuten erstellen

Logo-Designer müssen nicht bezahlt werden. Sparen Sie Geld und erhalten Sie den Namen Ihrer Kirche mit Zyro kostenlos.

Von Farben bis hin zu Schriftarten und Symbolen sind Sie für das Design Ihres Kirchenlogos vollständig verantwortlich. Dank des intuitiven Editors kann jeder Logo-Designer sein.

Sie haben keine Ideen mehr? Lassen Sie sich von Dutzenden von vorgefertigten Logostilen inspirieren und optimieren Sie Ihren Favoriten, bis er pixelgenau für Ihre Kirche ist.

Inspiration für das Kirchenlogo

Ein gutes Logo hilft Ihnen, sich abzuheben und macht es Ihnen leichter, sich an Ihre Kirche zu erinnern. Bringen Sie Ihre Kirche mit einem trendigen Logo ins 21. Jahrhundert und schaffen Sie ein Bewusstsein für die gute Arbeit, die Sie leisten.

Wie andere Unternehmen sollten Sie Ihr großartiges Kirchenlogo-Design auf Flyern, Visitenkarten und Broschüren verwenden. Stärken Sie die Verbindung, die Sie mit Ihrer Gemeinde und Gemeinschaft haben.

Gute Kirchenlogos tragen dazu bei, die Menschen auf die Nachmittags-Jugendgruppe oder den wöchentlichen Gebetskreis aufmerksam zu machen. Schließlich kommuniziert Ihr Logo auf einen Blick, wofür Sie stehen.

LOGO GESTALTEN

Einzigartige Ideen für Kirchenlogos

Was Sie vor der Erstellung eines Kirchenlogos beachten sollten

Bei Tausenden von Designoptionen und -ideen kann es schwierig sein zu wissen, was für ein Kirchenlogo wichtig ist.

Wenn Sie beispielsweise eine jüngere Generation ansprechen möchten, unterscheidet sich das Logo, für das Sie sich entscheiden, von einer spirituellen Organisation mit einem Durchschnittsalter von 65 Jahren.

Beginnen Sie damit, über die Werte Ihrer Kirche nachzudenken und die Art und Weise, wie Ihre Gruppe sie geprägt hat. Das beste Logo für Ihre Kirche hängt von Ihren Werten und der Demografie Ihrer Kirchgänger ab.

Klassischer Stil

Klassische Kirchenlogos versprühen einen Hauch von Eleganz und Geschichte, an dem man sofort erkennen kann, dass die Gemeinde Wert auf traditionelle Werte legt.

Normalerweise bestehen diese Arten von Logos aus dem Kirchennamen in einer klaren Serifenschrift (wie Times New Roman) und Abbildungen der wichtigsten religiösen Symbole und Bilder.

Schriftbasierte Logos

Wenn Sie es einfach halten möchten, ist ein Schriftlogo immer eine sichere Gestaltungsoption.

Schriftlogos sind nicht nur billiger auf T-Shirts und anderen Waren gedruckt, sondern führen auch die Tradition der Transkription fort – etwas, das historisch vor allem mit spirituellen Organisationen in Verbindung gebracht wird.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen schriftbasierten Logo liegt in der Lesbarkeit. Stellen Sie also sicher, dass der Name von nah und fern gut lesbar ist.

Text- und Symbollogos

Diese Logos fallen aufgrund ihrer Einfachheit in die minimalistischen und modernen Kategorien.

Um ein erfolgreiches Text- und Symbollogo zu erstellen, entscheiden Sie sich für eine klare und leicht lesbare serifenlose Schriftart und eine einfache Ikonographie. Ein Kreuz würde zum Beispiel wunderbar funktionieren.

Traditioneller Stil

Viele Kirchen möchten ihre Tradition in ihrem Logo feiern, einschließlich des gesamten Namens der Kirche und der traditionellen Symbolik in ihren Designs.

Viele christliche Kirchen verwenden zum Beispiel Kreuze und Tauben in ihren Logodesigns. Einige der anderen Optionen, die Sie wählen können, sind Jesusfiguren, Weinreben oder ein Lamm.

Moderner Stil

Es ist nicht zu leugnen, dass Kirchen die Social Media- und App-Welt annehmen.

Und das verändert auch die modernen Kirchenlogo-Designs. Anstatt traditionelle Designs zu verwenden, sehen moderne Kirchenlogos wie Firmenlogos aus.

Normalerweise wird der Name der Kirche fett und groß geschrieben vor einem bunten Hintergrund.

Gebetsgruppe-Logo

Sie können auch ein eigenes Logo für Ihre wöchentliche oder monatliche Gebetsgruppe oder ein anderes spirituelles Treffen in Ihrer Kirche erstellen.

Verwenden Sie eine Abkürzung des Gruppennamens, um wertvollen Platz zu sparen, und verwenden Sie eine zweifarbige Farbpalette, um die Druckkosten in Schach zu halten. So können Sie Ihr Logo auf Flyern und anderen Drucksachen verwenden.

Ein Logo in 4 einfachen Schritten erstellen

Mit dem Logo Maker von Zyro können Sie kostenlos unendlich viele Logo-Designs erstellen. Sie müssen auch kein Konto erstellen.

  1. 1. Wählen Sie eine Logovorlage

    Wählen Sie eine Logo-Vorlage, die Sie anspricht, und machen Sie sich an die Arbeit.

  2. 2. Entscheiden Sie sich für Farben

    Verwenden Sie eine einzelne Farbe oder wählen Sie einige aus – stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Farben Ihre Kirche widerspiegeln.

  3. 3. Symbole und Elemente hinzufügen

    Heben Sie sich ab und integrieren Sie Designelemente und Symbole in Ihr Logo.

  4. 4. Buchstabieren Sie es aus

    Vergessen Sie nicht, den Namen Ihrer Kirche anzugeben oder ein leicht zu merkendes Akronym dafür zu erstellen.

Was kommt als Nächstes?

Jetzt, da Sie ein gut aussehendes Logo haben, erstellen Sie eine Website für Ihre Kirche, um Ihren Glauben zu feiern und alle wichtigen Informationen an einem Ort zu speichern.

WEBSITE ERSTELLEN